Salzsäure ausgetreten: Drei Menschen verletzt

Bei einem Austritt von Salzsäure in Ludwigshafen sind drei Menschen verletzt worden. Am Mittwochvormittag war auf dem Gelände einer Firma für Tankreinigung im Stadtteil Edigheim bei Umfüllarbeiten ein Tank geborsten und die Säure ausgetreten, wie ein Sprecher der Feuerwehr am Mittwoch erklärte. Drei Personen atmeten Dämpfe ein und wurden ins Krankenhaus gebracht, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Der Sachschaden belaufe sich nach ersten Schätzungen auf etwa 20.000 Euro. Von der Feuerwehr waren insgesamt 40 Einsatzkräfte vor Ort.
Ein Rettungswagen fährt über eine Autobahn. © Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild
© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Sieg gegen Uruguay: Ronaldo und Portugal jubeln über WM-Achtelfinale
Internet news & surftipps
Telekommunikation: Handynetz-Betreibern droht Sanktion wegen «weißer Flecken»
Job & geld
Einbürgerung: Acht Schritte zur deutschen Staatsbürgerschaft
Internet news & surftipps
Soziale Medien: Musk greift Apple mit Tweet-Serie an
Musik news
Welt-Tournee: The Weeknd kommt im Sommer nach Deutschland
Musik news
Musik: Ute Freudenberg mit letzter Tour und letztem Album
Das beste netz deutschlands
Messenger-Trick: So geht es: Whatsapp-Chat ohne Telefonbucheintrag
Tv & kino
Featured: Fall – Fear Reaches New Heights | Filmkritik: Hochmut kommt vor dem…
Empfehlungen der Redaktion
Regional nordrhein westfalen
Verkehr: Salzsäure ausgetreten: A3 bei Köln voll gesperrt
Regional nordrhein westfalen
Verkehr: Flüssigkeit tritt bei Tanklastzug-Unfall aus - Staus auf A57
Regional rheinland pfalz & saarland
Löscharbeiten: Größerer Einsatz bei Wohnungsbrand in Kaiserslautern
Regional nordrhein westfalen
Rhein-Erft-Kreis: Nach Salzsäure-Einsatz an Autobahn: Boden wird entfernt
Regional niedersachsen & bremen
Hannover: Fliegerbombe in Hannover entschärft
Regional nordrhein westfalen
Essen: Strohballen-Brand bei Reitstall: Sechs Stunden Einsatz
Regional hamburg & schleswig holstein
Schiffbau: Stralsunds Werft: Erste Kiellegung nach Neustart
Regional sachsen anhalt
Löscharbeiten: Langer Einsatz für die Feuerwehr am Zellstoffwerk Arneburg