Luxemburgs großherzogliche Familie erwartet zweites Kind

Luxemburgs Erbgroßherzogin Stéphanie (38) und Erbgroßherzog Guillaume (40) freuen sich auf ihr zweites Kind. Die Geburt werde im April 2023 erwartet, teilte der Hof am Donnerstag mit. Im Mai 2020 hatte das Prinzenpaar seinen ersten Sohn Charles bekommen. Er soll gemäß der dynastischen Nachfolgeregelung eines Tages seinem Vater Guillaume auf dem Thron folgen.
Erbgroßherzogin Stéphanie und Erbgroßherzog Guillaume von Luxemburg stehen im Palast. © Albert Nieboer/RoyalPress/dpa/Archiv

Stéphanie und Guillaume sind seit 2012 verheiratet. Guillaumes Vater Henri (67) ist der derzeit amtierende Staatschef und seit 2000 Großherzog. Er ist fünffacher Vater. Großherzog ist ein Titel für Fürsten im Rang zwischen König und Herzog. Das einzige Großherzogtum der Welt zählt gut 600.000 Einwohner.

© dpa
Weitere News
Top News
People news
Monarchie: Wie rassistisch sind die Royals? Debatte um neuen Vorfall
Musik news
Musik: Musikwelt trauert um Fleetwood-Mac-Musikerin Christine McVie
Fußball news
Fußball-WM in Katar: Bierhoffs Votum für Füllkrug: «Zentraler Stürmer immer gut»
Reise
Weitgehend unentdeckte Perlen : Südosten Europas will 2023 mit Kulturhauptstädten glänzen
Internet news & surftipps
Computer: Freie Programmierschule «42 Berlin» eröffnet
Tv & kino
Featured: Unsere Streaming- und GigaTV-Tipps fürs Wochenende
Auto news
Mehr Luxus: Bringt Genesis den G90 nach Europa?
Das beste netz deutschlands
Ladeverhalten und Akkuanzeige: iPhone-Update: Apple werkelt weiter an iOS 16
Empfehlungen der Redaktion
Panorama
Ablauf des Trauerzugs: Charles und Söhne geleiten Sarg der Queen zum Parlament
Regional sachsen anhalt
Cousin: Prinz von Anhalt nennt Charles III. volksnah und freundlich
Panorama
Britische Royals : Krönung von König Charles III. im Mai 2023 geplant