Weltkriegs-Granate kontrolliert gesprengt

Eine Panzer-Abwehr-Granate aus dem Zweiten Weltkrieg ist in Korlingen (Landkreis Trier-Saarburg) kontrolliert gesprengt worden. Die Granate wurde am Freitagmorgen bei Baggerarbeiten auf einem Feld ausgegraben, an dem ein Neubaugebiet entsteht, wie die Polizei in Trier mitteilte. Der Baggerführer habe die Gefahr schnell erkannt. Polizei und Kampfmittelräumdienst sicherten die Granate im Anschluss. Der Zustand des Zünders sei nicht mehr klar bestimmbar gewesen. Kurz darauf wurde die Granate gesprengt.
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit Blaulicht an einem Einsatzort. © Christophe Gateau/dpa/Symbolbild
© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Schweizer Nationalmannschaft: Torwart Sommer zockt im Training um Geld - und gewinnt oft
Auto news
Luxus-SUV: Ab in die Verlängerung: Bentley bringt Bentayga in Maxiversion
Musik news
Song Contest: Der ESC findet 2023 in Glasgow oder Liverpool statt
Wohnen
Heizperiode beginnt: So heizt man sparsamer, ohne zu frieren
Tv & kino
Featured: Wer ist Elendil in Die Ringe der Macht? So wichtig ist die Figur für Mittelerde
Games news
Featured: Warhammer 40k: Darktide – alle spielbaren Charaktere im Überblick
Handy ratgeber & tests
Featured: Apple Watch SE 2 vs. Apple Watch SE: Diese Upgrades spendiert Apple
Handy ratgeber & tests
Featured: Apple Watch 8 vs. Galaxy Watch5: Gemeinsamkeiten und Unterschiede
Empfehlungen der Redaktion
Regional berlin & brandenburg
Kampfmittelbeseitigungsdienst: Sprengung von Weltkriegs-Granate in Stahnsdorf: Evakuierung
Regional hamburg & schleswig holstein
Notfall: Fliegerbombe auf Werftgelände gesprengt: Halle beschädigt
Regional rheinland pfalz & saarland
Kriegsfolgen: Weltkriegsbombe entschärft: Anwohner verlassen Wohnungen