Mann stürzt Abhang runter: Waffe im Auto entdeckt

Ein betrunkener Mann in hilfloser Lage hat im Landkreis Kusel einen Polizeieinsatz ausgelöst. Die Beamten waren am Montagmittag verständigt worden, weil der 60-Jährige in Altenkirchen einen Abhang hinuntergestürzt war, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Vor Ort habe dann ein Atemalkoholtest bei dem Mann einen Wert von mehr als drei Promille ergeben.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. © David Inderlied/dpa/Symbolbild

Bei weiteren Ermittlungen stellte sich zudem heraus, dass der 60-Jährige noch kurz vor dem Sturz hinter dem Steuer seines Autos gesessen hatte, deshalb musste er sich anschließend einer Blutprobe unterziehen. «Seinen Führerschein wird er für einige Zeit nicht wiedersehen», so die Polizei.

Obendrein fanden die Polizisten im Handschuhfach seines Autos noch eine geladene Schreckschusspistole, für die der 60-Jährige keine Erlaubnis besaß. Die Waffe wurde sichergestellt. Auf ihn kommen nun zwei Strafverfahren zu.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
People news
Mit 88 Jahren : Modesesigner Paco Rabanne gestorben
Sport news
Sommerspiele 2024: Ukraine will Olympia ohne Russland und Belarus
Internet news & surftipps
Internet: Twitter bringt neues Bezahl-Abo nach Deutschland
Tv & kino
Irna: Regisseur Jafar Panahi auf Kaution freigelassen
Das beste netz deutschlands
Featured: Das sind die 5 besten ChatGPT-Alternativen
Reise
Reisenews: Great Lakes mit dem Boot, Aborigines und Bahnvisionen
Musik news
Musikcharts: Erster Nummer-eins-Hit für Udo Lindenberg
Auto news
Daimler Freightliner Supertruck II: Gegen den Widerstand