Ermittler beschlagnahmen 70 Kilogramm Drogen

Ermittler haben im Landkreis Alzey-Worms mehr als 70 Kilogramm an unterschiedlichen Drogen beschlagnahmt. Am Mittwoch seien rund 37 Kilogramm Marihuana, 25 Kilogramm Haschisch, 7 Kilo Amphetamin, 3 Kilo Ecstasy-Tabletten sowie eine kleinere Menge an Kokain sichergestellt worden, teilten die Staatsanwaltschaft Mainz und Kriminalpolizei am Donnerstag mit. Tatverdächtig sei ein 22 Jahre alter Mann aus Rheinhessen, der in Wörrstadt festgenommen wurde. Laut Polizei hatte er zunächst versucht, zu entkommen. Dabei seien das Auto des Tatverdächtigen und ein Streifenwagen beschädigt worden. Verletzt wurde niemand.
Eine Polizistin und ein Polizist mit FFP2-Maske stehen sich gegenüber. © Marijan Murat/dpa/ZB

Die Ermittler hätten zudem bei einem weiteren Mann, der ein Komplize des 22-Jährigen sein soll, 130 Gramm Haschisch und Marihuana gefunden. Beide hätten bislang zu den Tatvorwürfen geschwiegen, hieß es. Der Tatverdächtige wurde am Donnerstagvormittag einem Haftrichter vorgeführt. Wegen Fluchtgefahr wurde gegen ihn ein Haftbefehl erlassen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
DFB-Pokal: FC Bayern gegen Mainz mühelos ins Viertelfinale
People news
Musikpreise: First Lady Jill Biden mit Auftritt bei den Grammys
Das beste netz deutschlands
Neues Topmodell: Samsung spendiert S23 Kamera mit 200 Megapixeln
Handy ratgeber & tests
Featured: Samsung Galaxy S23-Serie: Das S23, S23+ und S23 Ultra im Hands-on
Internet news & surftipps
Digital Internet News & Surftipps: US-Chiphersteller will Milliarden-Fabrik im Saarland bauen
Games news
Featured: FORSPOKEN: Besetzung - alle Darsteller:innen & Synchronsprecher:innen
Games news
Featured: FORSPOKEN: Die besten Tipps und Lösungen im Guide
Wohnen
Energiespargeräte betroffen: Bundesnetzagentur stoppt Verkauf von verbotenen Produkten