Vorübergehende Sperrung in Innenstadt wegen Gasaustritts

Wegen eines Gasaustritts in einem leerstehenden Gebäude in Koblenz ist am Sonntag eine Straße in der Innenstadt mehrere Stunden lang für den Verkehr gesperrt gewesen. Polizei, Feuerwehr und Mitarbeiter des örtlichen Energieversorgers EVM waren im Einsatz und machten Messungen, wie die Polizei mitteilte.
An der Tür von einem Streifenwagen steht der Schriftzug «Polizei». © David Inderlied/dpa/Illustration

In dem Gebäude sei bei Bauarbeiten eine undichte Stelle an einer Wasserleitung und damit einhergehend auch ein «geringfügiger Austritt von Gas» aus einer Gasleitung festgestellt worden. Die Ursache war laut Polizei nicht bekannt. Die Straße sei gesperrt worden, um die Sicherheit während der Arbeiten zu gewährleisten. Demnach sei die undichte Stelle behoben und die Straße am frühen Abend wieder freigegeben worden.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
Bundesliga: Medien: Hoffenheim trennt sich von Trainer Breitenreiter
People news
Bühne: Trauer um Regisseur Jürgen Flimm
Tv & kino
Schauspieler : Fraser hat vor Oscars «Schmetterlinge im Bauch»
Musik news
Schlagerstar: Ikke Hüftgold beim ESC-Vorentscheid dabei
Handy ratgeber & tests
Featured: Google Pixel 8: Welche Upgrades spendiert Google seinem Top-Smartphone?
Testberichte
Kurztest: Suzuki Vitara Dualjet 1.5 Hybrid: Besser spät als nie
Das beste netz deutschlands
Featured: MacBook Pro 2024: Das ist zum neuen Modell bekannt
Handy ratgeber & tests
Featured: Galaxy S23 vs. iPhone 14: Die Top-Handys 2023 im Vergleich