Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Klinikbrand möglicherweise durch Rauchen verursacht

Nach einem Brand mit zwei Toten in einer Klinik im rheinland-pfälzischen Frankenthal gibt es neue Hinweise auf die mögliche Brandursache. Wie die Staatsanwaltschaft Frankenthal am Donnerstag mitteilte, ist das Feuer laut einem Sachverständigen im Bereich des Bettes einer der verstorbenen Patientinnen ausgebrochen. Die 80-Jährige sei bereits zuvor vom Klinikpersonal wegen heimlichen Rauchens ermahnt worden. Aus diesem und weiteren Gründen sei das wahrscheinlichste Szenario derzeit, dass die Seniorin den Brand durch Rauchen verursacht habe, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft. Eine Obduktion habe zudem die Rauchgasvergiftung als Todesursache der 80-Jährigen und einer 72-jährigen Zimmernachbarin festgestellt. Hinweise auf das Einwirken dritter hatte die Polizei bereits am Mittwoch ausgeschlossen.
Rauchen
Zwei Raucher halten ihre Zigaretten zwischen den Fingern. © Armin Weigel/dpa

Bei dem Vorfall am Montagabend sind auch sieben Menschen verletzt worden. Eine 79 Jahre alte Patientin konnte sich laut Staatsanwaltschaft aus dem brennenden Zimmer retten. Ein Rauchmelder sei zur Auswertung sichergestellt worden, hieß es.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Ada-Evangeliar in Trier
Kultur
Ada-Evangeliar aus Trier ist Welterbe
«Mord mit Aussicht»
Tv & kino
«Mord mit Aussicht» ist wieder da
Museumsinsel Berlin
Kultur
Wichtige Berliner Museen reduzieren Öffnungszeiten
Frau vor Rechner
Das beste netz deutschlands
Keine Antwort erforderlich: Was hinter Noreply-Mails steckt
Bitcoin
Internet news & surftipps
Rekordhoch oder Absturz: Wie geht es mit dem Bitcoin weiter?
Pixel 8a: Alle Gerüchte zum neuen Mittelklasse-Smartphone von Google
Handy ratgeber & tests
Pixel 8a: Alle Gerüchte zum neuen Mittelklasse-Smartphone von Google
Erste Meisterschaft
1. bundesliga
Internationale Pressestimmen zum Titel von Bayer Leverkusen
Rückflug viel früher Reisemangel
Reise
Rückflug viel früher - Verbraucherschützer sehen Reisemangel