Saar-Innenministerium mit Warntag «zufrieden»

Das saarländische Innenministerium ist mit dem Ergebnis des Warntags vom Donnerstag insgesamt zufrieden. Die Sirenen hätten bei dem bundesweit ausgelösten Probealarm im Land weitgehend funktioniert, sagte der für den Bevölkerungsschutz zuständige Referatsleiter im saarländischen Innenministerium, Uwe Schröder, in Saarbrücken. Nur «in einzelnen wenigen Gemeinden» habe es bei den Sirenen technische Probleme gegeben. Insgesamt gebe es im Saarland knapp 500 Sirenen.
Ein Smartphone zeigt eine Probewarnung an. © Klaus-Dietmar Gabbert/dpa

Es sei aber auch eine wichtige Erkenntnis aus dem Tag, dass man Fehler, die man erkenne, ausmerze, sagte Schröder. «Und das passiert jetzt auch.» Keine Probleme gegeben habe es im Kreis St. Wendel, in dem rund 85 neue Sirenen aufgebaut worden waren. Auch im Kreis Merzig-Wadern und in der Landeshauptstadt Saarbrücken heulten die Sirenen. Der ein oder andere Fehler sei in einzelnen Kommunen im Raum Saarlouis und im Raum Neunkirchen festgestellt worden.

Bei dem Probealarm um 11.00 Uhr erhielten Bürgerinnen und Bürger erstmals zusätzlich auch über das Cell Broadcast System eine Warnung auf ihr Handy. Schröder sagte, nach Schätzungen des Bundes sollten rund 50 Prozent der Smartphonebesitzer damit erreicht werden. Auch dieser Test sei im Saarland «positiv verlaufen».

Seiner Einschätzung nach sei der Warntag «bundesweit als auch regional landesspezifisch ein Erfolg» gewesen. Auf jeden Fall sei im Vergleich zum Warntag in 2020 «eine deutliche Verbesserung» festzustellen, sagte er.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Auto news
Weniger ist mehr: Kleiner und bescheidener: Werden so E-Autos bezahlbarer?
Job & geld
Erfolgreiche Jobsuche: Wie ein Bewerbungscoaching funktioniert
Sport news
Start der Premier League: Darts-Profi Dobey verblüfft mit Sieg Kritiker
People news
Reality-Star: Kylie Jenner feiert ersten Geburtstag ihres Sohnes Aire
Internet news & surftipps
Quartalszahlen: Apple, Amazon und Alphabet enttäuschen Börse
Internet news & surftipps
Alphabet: Google macht seine ChatGPT-Konkurrenz startklar
Das beste netz deutschlands
Mobile Banking: Wie Sie sicher unterwegs auf ihr Konto zugreifen
Musik news
Musikpreis: Beyoncé greift nach spektakulärem Grammy-Rekord