Stinkende Pfütze vor Hauseingang ruft Polizei auf den Plan

Eine Pfütze einer übelriechenden Substanz im Eingangsbereich eines Mehrfamilienhauses hat am Donnerstagvormittag in Kaiserslautern einen Polizeieinsatz ausgelöst. Vermutlich sei die säuerlich riechende Substanz vom Ex-Freund einer Hausbewohnerin platziert worden, teilte die Polizei mit. Nach ihren Schilderungen habe der Mann früh morgens bei der Frau angerufen und eine «Überraschung» angekündigt. Danach sei die stinkende Pfütze aufgefallen. Nach Angaben der Feuerwehr habe es sich wahrscheinlich um Buttersäure gehandelt.
Ein Blaulicht auf einem Einsatzfahrzeug der Polizei. © Daniel Vogl/dpa/Symbolbild

Die Frau habe Eifersucht als Motiv für die Tat gemutmaßt. Zwei Bewohner des Hauses hätten über Unwohlsein geklagt. Dem Verdächtigen drohe nun eine Strafanzeige wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung. Die Ermittlungen dauern an.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
18. Spieltag: Szoboszlais Zaubertore: RB Leipzig setzt Bayern unter Druck
Reise
Flüge verspätet und gestrichen: Streik am Düsseldorfer Airport: Diese Rechte haben Reisende
Internet news & surftipps
Internet: Twitter-Account der Luftwaffe gehackt
Handy ratgeber & tests
Featured: Apple Watch mit oder ohne Cellular?
Games news
Featured: Fire Emblem Engage: Tipps & Tricks zum Kampfsystem und mehr
Tv & kino
Fernsehen: Dunja Hayali moderiert das «heute journal»
Auto news
Bund und Länder einig: 49-Euro-Ticket kommt zum 1. Mai
People news
Niederländische Royals: Prinzessin Amalia reist erstmals offiziell in die Karibik
Empfehlungen der Redaktion
Regional hamburg & schleswig holstein
Landgericht: Auf Ex-Freund eingestochen: Mehrjährige Haft für Angeklagte
Regional thüringen
Polizeieinsatz: U-Haft: Mann soll seine Ex bedroht und gewürgt haben
Regional berlin & brandenburg
Berlin-Reinickendorf: Frau nach Trennung mit Messer attackiert: Ex-Mann angeklagt