Polizei zieht betrunkene E-Scooter-Fahrer aus dem Verkehr

Gleich mehrere fahruntüchtige E-Scooter-Fahrer hat die Polizei in Kaiserslautern in der Nacht auf Sonntag aus dem Verkehr gezogen. Fünf Männer und ein Jugendlicher im Alter zwischen 15 und 30 seien auf einem der batteriebetriebenen Steh-Roller erwischt worden, obwohl sie Alkohol oder Drogen konsumiert hatten, teilte die Polizei am Sonntag mit. Teils hatten die Fahrer vorschriftswidrig auch einen Mitfahrer auf dem Roller dabei. Die Polizei untersagte jeweils die Weiterfahrt und leitete rechtliche Schritte ein.
An der Tür von einem Streifenwagen steht der Schriftzug «Polizei». © David Inderlied/dpa/Illustration
© dpa
Weitere News
Top News
Reise
Ab Mitte Dezember: Bahn erhöht Preise im Fernverkehr um fast fünf Prozent
Fußball news
Bundesliga: Trainer Urs Fischer verlängert bei Union Berlin
Auto news
Saftige Strafgebühren: BGH: Hohe Maut-Nachforderungen aus Ungarn zulässig
Musik news
Schwedischer Musiker: Firma von Abba-Sänger kauft Teile des Avicii-Songkataloges
Handy ratgeber & tests
Featured: Our Solar System: Googles AR-Ausstellung bringt Saturn, Venus & Co. via App in Dein Wohnzimmer
Tv & kino
Streaming: Marilyn Monroe, das Opfer: Biopic «Blond» bei Netflix
Tv & kino
Featured: Tausend Zeilen | Kritik: Besser als jede erfundene Geschichte
Internet news & surftipps
Computer: Tim Cook: Apple baut Entwicklungs-Standort München aus
Empfehlungen der Redaktion
Regional niedersachsen & bremen
Helmstedt: Unter Heroin-Einfluss auf E-Scooter unterwegs
Regional baden württemberg
Mannheim: Zahlreiche E-Scooter-Fahrer unter Drogeneinfluss erwischt
Auto news
Verkehrsrecht: Auf Drogen mit E-Scooter unterwegs: Fahrverbot fürs Auto?
Regional rheinland pfalz & saarland
Kaiserslautern: E-Scooter-Fahrer flüchtet im Drogenrausch vor Polizei
Regional niedersachsen & bremen
Verkehr: Polizei beginnt mit großangelegter Kontrollaktion
Regional rheinland pfalz & saarland
Eifelkreis Bitburg-Prüm: Betrunkener und Mann unter Drogen aus dem Verkehr gezogen
Regional rheinland pfalz & saarland
Unna: Unfall: Mann flüchtet und stellt sich später
Regional nordrhein westfalen
Gericht: Eilantrag von Blindenverein abgelehnt: Verbot von E-Scootern