Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Jugendlicher mit Softairwaffe im Regionalzug

Ein 17-Jähriger, der mit einer Softairwaffe in einem Regionalzug unterwegs war, hat einen Polizeieinsatz und eine Bahnhofs-Sperrung ausgelöst. Die Bundespolizeiinspektion Trier teilte am Mittwochabend mit, sie sei am Nachmittag darüber informiert worden, dass sich in einem Zug der Linie RE 1 am Bahnhof Kobern-Gondorf eine Person mit einer Schusswaffe aufhalte. Der Bahnhof sei aus Sicherheitsgründen vorübergehend gesperrt worden, zahlreiche Einsatzkräfte und ein Hubschrauber hätten sich auf den Weg gemacht.
Polizei
Ein Schild mit der Aufschrift «Polizei» hängt an einem Polizeipräsidium. © Roland Weihrauch/dpa/Symbolbild

Anhand einer Personenbeschreibung sei dann ein 17-Jähriger gestellt worden. Er räumte demnach ein, dass in seinem Rucksack eine Softairwaffe sei. Der Jugendliche wurde in Gewahrsam genommen und dann den Erziehungsberechtigten übergeben. Seine Softairwaffe stellten die Einsatzkräfte sicher. Die Bundespolizei ermittelt wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz. Die Sperrung des Bahnhofs wurde nach rund 45 Minuten wieder aufgehoben.

Mit Softairwaffen können Plastikkügelchen verschossen werden. Sie können einer scharfen Waffe täuschend ähnlich sehen - und dürfen dann nicht in der Öffentlichkeit mitgeführt werden. Je nach Bewegungsenergie der Geschosse können Softairwaffen zudem unter das Waffengesetz fallen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Filmpreise der Screen Actors Guild
Tv & kino
«Oppenheimer» räumt bei Hollywoods Schauspiel-Preisen ab
Berlinale 2024
Tv & kino
Berlinale: Raubkunst-Doku von Mati Diop gewinnt Hauptpreis
Sebastian Stan
Tv & kino
Silberner Bär für die beste Hauptrolle für Sebastian Stan
Google
Internet news & surftipps
Googles KI generiert keine Bilder von Personen mehr
Mobilfunkmast
Internet news & surftipps
Internetverband rechnet mit Zunahme des 5G-Datenverkehrs
Sundar Pichai
Internet news & surftipps
Google-Chef für globales KI-Regelwerk
Stefan Lainer
1. bundesliga
Nach Krebsdiagnose: Lainer zurück in der Startelf
Drei Personen im Vorstellungsgespräch
Job & geld
Warum sich Offenheit im Vorstellungsgespräch auszahlt