Leifheit im ersten Halbjahr mit Umsatzrückgang

Schwierige Marktbedingungen haben zu Jahresbeginn das Geschäft des Haushaltswarenherstellers Leifheit beeinflusst. «Neben kontinuierlich steigenden Produktionskosten aufgrund der gestiegenen Rohstoff- und Energiepreise dämpfen der hohe Inflationsdruck und die Unsicherheit infolge des Russland-Ukraine-Krieges die Kauflaune der Konsumenten», sagte der Vorstandsvorsitzende Henner Rinsche am Dienstag einer Mitteilung zufolge bei der Veröffentlichung der aktuellen Zahlen.
Das Logo des Haushaltswarenherstellers Leifheit. © picture alliance / Thomas Frey/dpa

Der Konzernumsatz sank im ersten Halbjahr 2022 nach Angaben des Unternehmens um 12,5 Prozent auf 136,3 Millionen Euro (Vorjahr 155,8 Millionen Euro). Nach Abzug der Steuern ergab sich ein Gewinn von 1,3 Millionen Euro (Vorjahr 9,5 Millionen Euro).

Vor dem Hintergrund etwa hoher Beschaffungskosten und einer Verschlechterung des konjunkturellen Umfelds erwarte Leifheit für das Geschäftsjahr 2022 einen deutlichen, voraussichtlich im einstelligen Prozentbereich liegenden Umsatzrückgang gegenüber dem starken Vorjahreswert, hieß es. Das Ergebnis vor Zinsen und Ertragssteuern (Ebit) liege vermutlich im unteren einstelligen Millionenbereich.

Das 1959 gegründete Unternehmen mit Sitz in Nassau (Rhein-Lahn-Kreis) beschäftigt rund 1100 Mitarbeiter.

© dpa
Weitere News
Top News
Musik news
Mit 90 Jahren: «Tochter eines Bergmanns»: Country-Star Loretta Lynn ist tot
Tv & kino
Medien: Privatfernsehen mit neuen Chefs auf Streamingkurs
Fußball news
Champions League: Ohne Kimmich und Müller: Bayerns Goretzka, Gnabry im Fokus
Das beste netz deutschlands
Featured: iOS 16: So kannst Du das Suchfeld über dem Dock ausschalten
Tv & kino
Featured: The School for Good and Evil 2: Was wissen wir über die Fortsetzung?
Job & geld
Statistik: Zahl der Lehramtsabsolventen nimmt etwas zu
Auto news
Mit Benzintank oder Batterie: Neuer Maserati Granturismo kommt 2023
Internet news & surftipps
Elektronik: Europaparlament macht Weg für einheitliche Ladekabel frei
Empfehlungen der Redaktion
Regional rheinland pfalz & saarland
Prognose: Haushaltswarenhersteller Leifheit: Starker Ergebnisrückgang
Regional bayern
Sportartikel: Adidas erhofft sich Rückenwind von Fußball-WM in Katar
Regional bayern
Telekommunikation: Telefonica Deutschland legt gutes Quartal hin
Regional thüringen
Geschäftsprognose: Jenoptik-Vorstand schraubt Erwartungen hoch: Sorge um Glas
Panorama
Statistik: Wieder deutlich mehr Tote und Verletzte bei Verkehrsunfällen
Wirtschaft
Konjunktur: Keine Pleitewelle: Deutsche Firmen zeigen sich robust
Regional baden württemberg
Industrie: Daimler Truck fährt mit Preiserhöhungen mehr Gewinn ein