Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Goldregen-Vergiftung: 15 Schüler im Krankenhaus

Die Kinder und Jugendlichen leiden vor allem unter Übelkeit. Nach Auskunft der behandelnden Klinik besteht keine Lebensgefahr.
Krankenwagen im Einsatz
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht einem Einsatz. © Monika Skolimowska/dpa/Symbolbild

15 Kinder und Jugendliche einer Realschule in Idar-Oberstein sind am Donnerstag mit Vergiftungserscheinungen ins Krankenhaus gebracht worden. Die Schüler im Alter zwischen 10 und 15 Jahren hatten offenbar Samen der giftigen Goldregenpflanze in den Mund genommen beziehungsweise geschluckt, wie ein Pressesprecher des Klinikums Idar-Oberstein am Donnerstagabend bestätigte. Sie hätten insbesondere unter Übelkeit gelitten. Akute Lebensgefahr bestehe nicht.

Die 15 Betroffenen wurden den Angaben zufolge zunächst intensivmedizinisch überwacht. Sechs der Kinder und Jugendlichen waren dem Sprecher zufolge am Abend bereits wieder auf die Normalstation verlegt worden. Zuvor hatte der Südwestrundfunk (SWR) berichtet.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
US-Schauspielerin Shannen Doherty gestorben
People news
Trauer um Brenda: US-Schauspielerin Shannen Doherty ist tot
Wimbledon 2024 - Prinzessin Kate
People news
Zurück im Spiel: Prinzessin Kate besucht Wimbledon
Bushido
Tv & kino
«Schlag den Star»: Bushido und Ehefrau besiegen Carpendales
ChatGPT-Logo
Internet news & surftipps
Studie: Kreativität von KI-Textrobotern hat Grenzen
Elon Musk
Internet news & surftipps
Nach EU-Untersuchung: Elon Musks X droht hohe Geldstrafe
Galaxy A16 5G: Das ist bereits zum Einsteiger-Handy bekannt
Handy ratgeber & tests
Galaxy A16 5G: Das ist bereits zum Einsteiger-Handy bekannt
Euro 2024: Spanien - England
Fußball news
Nach verlorenem EM-Finale: König schreibt an Southgate
Mutter und Tochter unterhalten sich
Gesundheit
Krebspatienten beistehen: So klappt Trösten ohne Floskeln