Weniger Jugendliche mit Alkoholvergiftung in Krankenhäusern

Im vergangenen Jahr sind 561 Kinder und Jugendliche aus Rheinland-Pfalz mit einer Alkoholvergiftung ins Krankenhaus gekommen. Das sind rund 19 Prozent weniger als im Jahr 2020, wie die DAK-Gesundheit in Frankfurt nach einer Auswertung aktueller Daten des Statistischen Landesamtes mitteilte.
Eine Jugendliche sitzt mit einer Flasche Bier auf einer Parkbank. © Silas Stein/dpa/Illustration

Insgesamt blieb die Zahl der betroffenen 10- bis 19-Jährigen damit auch im zweiten Pandemie-Jahr auf einem weitaus geringeren Niveau als 2019: Im Vor-Corona-Jahr wurden 1164 junge Patienten vollstationär behandelt - und damit rund doppelt so viele.

«Der erneute Rückgang der alkoholbedingten Klinikeinweisungen bei Kindern und Jugendlichen ist sehr erfreulich. Aber wir müssen verhindern, dass ein Nachholeffekt nach Corona einsetzt und das sogenannte Komasaufen wieder sprunghaft ansteigt», sagte der Leiter der rheinland-pfälzischen DAK-Landesvertretung, Rainer Lange.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Bundesliga: Nach Bobic-Aus bei Hertha: Nachfolge-Duo soll bereitstehen
Tv & kino
RTL: Blanke Nerven vor dem Dschungel-Finale
Tv & kino
Filmfestival: Ophüls Preis für «Alaska» und «Breaking the Ice»
Tv & kino
Schauspieler: Dimitrij Schaad erhält Ulrich-Wildgruber-Preis
Das beste netz deutschlands
Featured: DeepL Write: So nutzt Du die KI-Schreibhilfe für Texte
Das beste netz deutschlands
Featured: Chat GPT: So nutzt Du den KI-Bot von OpenAI
Internet news & surftipps
Extremismus: SPD-Abgeordneter für 14-Tage-Speicherpflicht für IP-Adressen
Reise
Flüge verspätet und gestrichen: Streik am Düsseldorfer Airport: Diese Rechte haben Reisende
Empfehlungen der Redaktion
Regional niedersachsen & bremen
Gesellschaft: Weniger jugendliches Rauschtrinken als vor der Pandemie
Regional sachsen
Alkohol: Weniger jugendliche Komasäufer in Sachsen: Wegen Pandemie
Regional hessen
Gesundheit: Mehr Jugendliche mit Alkoholvergiftung in Krankenhäusern
Regional nordrhein westfalen
Alkohol: 2021 weniger jugendliche Rauschtrinker
Regional baden württemberg
Gesellschaft: In Pandemie weniger betrunkene Kids und Teenies in Klinik
Regional berlin & brandenburg
Gesundheit: Alkohol: Weniger Brandenburger Kinder im Krankenhaus
Regional hamburg & schleswig holstein
Statistik: Weniger jugendliche Rauschtrinker in Schleswig-Holstein
Regional mecklenburg vorpommern
Alkoholvergiftungen: Krankenkasse: Erneut weniger jugendliche Rauschtrinker in MV