Todesfall mit «Waldmeister-Getränkesirup»: Neue Verhandlung

Nach Einspruch vom Bundesgerichtshof hat am Dienstag eine neue Verhandlung wegen fahrlässiger Tötung vor dem Landgericht Bad Kreuznach begonnen. Angeklagt ist eine 56-jährige Frau, die im Kühlschrank eine Flasche mit dem Drogenersatzstoff Polamidon aufbewahrt hatte - auf dem Etikett aber war der Inhalt als «Waldmeister-Getränkesirup» ausgewiesen. Bei einer Geburtstagsfeier für den Sohn der Angeklagten trank im Januar 2017 ein 16-Jähriger davon und starb am nächsten Tag.
Blick auf ein Mikrofon in einem Gerichtssaal. © Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Die 1. Strafkammer des Landgerichts Bad Kreuznach verurteilte die Angeklagte im Juni 2020 zu einer Gesamtstrafe von zwei Jahren und elf Monaten Gefängnis - dazu gehörte auch eine Strafe wegen unerlaubten Überlassens von Betäubungsmitteln an Minderjährige sowie wegen zweifacher fahrlässiger Körperverletzung - zwei Jugendliche hätten sich nach Konsum des vermeintlichen Waldmeister-Sirups mehrfach übergeben müssen, teilte das Landgericht mit.

Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe folgte im Mai 2021 der Revision der Angeklagten und hob das Urteil wegen eines Verfahrensfehlers auf. Als Rechtsfehler wurde moniert, dass die Strafkammer im Verlauf der Verhandlung nicht ausreichend darauf hingewiesen habe, dass bereits das Einstellen des Getränks in den Kühlschrank im Jahr 2014 Grundlage für eine Verurteilung sein könnte. «Es ist nicht auszuschließen, dass sich die Angeklagte mit Erfolg anders verteidigt hätte, wenn sie darüber informiert worden wäre», befanden die Karlsruher Richter.

Vor der 2. Strafkammer des Landgerichts begann die nun fällige neue Verhandlung mit einer neuerlichen Verlesung der Anklage, wie ein Gerichtssprecher mitteilte. Außerdem wurden wesentliche Inhalte des Urteils erster Instanz sowie der Entscheidung des BGH mitgeteilt.

Das Gericht hat weitere Termine an diesem Mittwoch sowie am 20. und 22. September angesetzt.

© dpa
Weitere News
Top News
People news
Musik: «Flashdance»-Sängerin Irene Cara ist tot
Internet news & surftipps
Sanktionen: Nationale Sicherheit: USA verbannen Huawei-Geräte vom Markt
Fußball news
Nationalmannschaft: Flick braucht elf Richtige: Mit «All-In»-Mentalität siegen
People news
Britische Royals: Persönlicher Brief von Königin Elisabeth II. versteigert
People news
Schauspielerin: Anne Hathaway: Glamouröses Bild von mir ist nur Fassade
Das beste netz deutschlands
Featured: Vodafone Black Week: Jetzt die besten iPhone-Deals sichern
Auto news
Hochlauf der E-Mobilität: Verträgt das Stromnetz Millionen Wallboxen?
Internet news & surftipps
Kurznachrichtendienst: Musk verspricht «Amnestie» für gesperrte Twitter-Konten
Empfehlungen der Redaktion
Regional rheinland pfalz & saarland
Angeklagte verschwunden: Prozess nach Tod auf Party vorläufig eingestellt
Panorama
Kriminalität: Verteidigung geht nach Urteil zu Babytötung in Revision
Regional berlin & brandenburg
Landgericht Berlin: Schülerin an Spreebucht getötet: Mordprozess neu aufgerollt
Regional berlin & brandenburg
Prozess: Berliner Schülerin getötet: Lebenslange Haft wegen Mordes
Regional berlin & brandenburg
Landgericht Berlin: 13-Jähriger in Park erstochen: Urteil im zweiten Prozess
Regional thüringen
Gerichtsverfahren: Revision im Jungsturm-Prozess: Erneut Jugendstrafe verhängt
Regional hamburg & schleswig holstein
Verhandlung: 39-Jähriger steht erneut wegen Totschlags vor Gericht
Regional sachsen anhalt
Landgericht: Fußgängerin stirbt nach illegalem Autorennen: 3 Jahre Haft