Kaiserslautern verleiht Gibs an Regionalligisten Walldorf

Fußball-Zweitligist 1. FC Kaiserslautern verleiht Außenverteidiger Neal Gibs an den Regionalligisten FC-Astoria Walldorf. Dies teilten die Pfälzer am Dienstag mit. Der 20-Jährige hat zudem seinen Vertrag beim FCK verlängert. «Für die aktuelle Spielzeit waren Verein und Spieler der einhelligen Meinung, dass eine Leihe die beste Möglichkeit für Neal ist, die nötige Spielpraxis zu bekommen, um seine Entwicklung weiter voranzutreiben», sagte Kaiserslauterns Sport-Geschäftsführer Thomas Hengen.
Kaiserslauterns Außenverteidiger Neal Gibs. © Uwe Anspach/dpa/Archivbild
© dpa
Weitere News
Top News
Formel 1
Motorsport: Darüber spricht das Formel-1-Fahrerlager in Singapur
Tv & kino
Horror-Klassiker: «Nosferatu»-Remake mit Bill Skarsgård und Lily-Rose Depp
Games news
Featured: Google Stadia wird eingestellt: Das musst Du jetzt wissen
People news
Enthüllungsjournalist: Klimmzüge & Tischtennis - Günter Wallraff wird 80
Internet news & surftipps
Cyberkriminalität: BSI warnt vor Sicherheitslücke in Microsoft Exchange
Handy ratgeber & tests
Featured: Smarter Garten: Pflanzen-Apps und clevere Technik vereinfachen die Gartenarbeit
Wohnen
Hydraulischer Abgleich : Nicht umlegbar: Kosten für Heizungsoptimierung
Auto news
Panorama: Oldtimer-Rallye Colorado Grand: Dem Himmel so nah
Empfehlungen der Redaktion
Regional rheinland pfalz & saarland
Fußball: Kaiserslautern mit «positiver Energie» vor Zweitliga-Start
2. bundesliga
Transfermarkt: Durm wechselt von Frankfurt nach Kaiserslautern
Regional rheinland pfalz & saarland
3. Liga: «Ein Statement»: Kaiserslautern stürmt Richtung Aufstieg
Regional baden württemberg
Fußball: Klement wechselt von Stuttgart nach Kaiserslautern
Regional rheinland pfalz & saarland
2. Bundesliga: Lautern startet Comeback: Trainigsstart mit 1000 Fans
Regional rheinland pfalz & saarland
2. Bundesliga: FCK bejubelt Start nach Maß - Boyd: Sind ein geiles Team
Regional hessen
2. Bundesliga: Kaiserslautern verpflichtet Opoku vom Hamburger SV
2. bundesliga
Saisonstart gegen Hannover: Zwischen Euphorie und Demut: FCK gibt Zweitliga-Comeback