Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Frau klagt wegen möglichen Impfschadens

Die Klage einer Frau wegen eines möglichen gesundheitlichen Schadens durch eine Corona-Impfung wird im Oktober vor dem Landgericht im pfälzischen Frankenthal verhandelt. Der Start des im März verschobenen Zivilprozesses gegen den Mainzer Impfstoffhersteller Biontech werde nun voraussichtlich am 10. Oktober um 10.00 Uhr sein, teilte eine Gerichtssprecherin am Mittwoch mit.
Corona-Impfung
Eine Mitarbeiterin befüllt eine Spritze mit einer Corona-Impfdosis. © Kay Nietfeld/dpa/Symbolbild

Die Frau aus Rheinland-Pfalz führe ihre Klage darauf zurück, dass es nach einer zweiten Impfung zu einer beidseitigen Lungenarterien-Embolie gekommen sei, also zu einem Verschluss von Blutgefäßen in der Lunge. Da die Ursache für die Embolie nicht habe festgestellt werden können, führe die Frau diese auf die Impfung zurück. Die Klägerin fordert nun Schadenersatz und Schmerzensgeld.

Für den Termin ist dem Gericht zufolge das persönliche Erscheinen der Klägerin und eines zum Abschluss eines etwaigen Vergleichs bevollmächtigten Vertreters der Beklagten angeordnet worden.

Ein ursprünglich für März geplanter Termin war aufgehoben worden. Damals hieß es, die Klägerin wolle, dass sich statt eines Einzelrichters eine Kammer mit dem Fall befasst. Außerdem sei für die Stellungnahmen der beteiligten Parteien mehr Zeit nötig.

Anfang Juni war vom Landgericht Hamburg eine mündliche Verhandlung im Verfahren um einen möglichen Impfschaden durch den Corona-Impfstoff des Herstellers Biontech überraschend abgesagt worden. Grund sei ein Befangenheitsantrag des Anwalts der Klägerin gegen den Richter, über den zunächst entschieden werden müsse, hieß es.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Tv & kino
Holger M. Wilhelm zurück bei «Dahoam is Dahoam»
Tv & kino
«Falling Into Place» - Romanze von Aylin Tezel
Die VIVA-Story – zu geil für diese Welt: Alles über die neue ARD-Doku
Tv & kino
Die VIVA-Story – zu geil für diese Welt: Alles über die neue ARD-Doku
Hologramm-Kommunikation
Internet news & surftipps
Telefónica peilt Marktstart für Hologramm-Telefonie an
Cyberkriminalität
Internet news & surftipps
Internetuser sehen sich von Cyberkriminalität bedroht
Meta
Internet news & surftipps
Meta auf 550 Millionen Euro Schadenersatz verklagt
Horst Hrubesch
Fußball news
UEFA-Reform: Hrubesch warnt vor Überlastung
Operation
Gesundheit
Verwirrt nach der OP: Was hinter einem Delir steckt