Dreyer bei Gedenken: «Ahrtal ist nicht vergessen»

Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) sieht beim Wiederaufbau im flutgeschädigten Ahrtal viel erreicht, hat aber auch Verständnis für Ungeduld. «Ich kann verstehen, wenn Ihnen alles trotzdem manchmal nicht schnell genug geht, wenn Sie einfach nur wollen, dass es vorangeht», sagte sie am Donnerstag bei einer Veranstaltung mit Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) in Bad Neuenahr-Ahrweiler.
Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) besucht anlässlich des Jahrestages der Flutkatastrophe zusammen mit dem Bundespräsidenten eine Tischlerei in dem Ort. © Boris Roessler/dpa

«Ich versichere Ihnen, wir arbeiten jeden Tag hart daran, dass für alle der Wiederaufbau gut gelingt», betonte Dreyer am Jahrestag der Katastrophe. Das Gedenken mache deutlich, dass die Menschen nicht allein seien. «Ganz Rheinland-Pfalz, ganz Deutschland und weit darüber hinaus schaut hierher, nicht nur heute. Das Versprechen der ersten Tage nach der Katastrophe gilt: Das Ahrtal ist nicht vergessen.»

An Kanzler Scholz gewandt, sagte Dreyer: «Binnen weniger Wochen hat der Bund gemeinsam mit den Ländern ein historisches Wiederaufbauprogramm von 15 Milliarden Euro für Rheinland-Pfalz bereitgestellt.» Am Morgen sei Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier im Ahrtal gewesen. «Auch das ist ein wichtiges Zeichen für Solidarität beim Wiederaufbau.» Die Flutfolgen zu überwinden, gelinge nur gemeinsam, meinte die Ministerpräsidentin. «Wir brauchen einander.»

Bei dem Hochwasser nach extremem Starkregen am 14. und 15. Juli 2021 waren mindestens 135 Menschen im nördlichen Rheinland-Pfalz getötet worden - 134 im Ahrtal und ein Mann in der Eifel. Zwei Menschen werden noch vermisst. In Rheinland-Pfalz war neben dem Ahrtal und vielen Gebieten der Eifel etwa auch der Ortskern von Trier-Ehrang betroffen. In Nordrhein-Westfalen starben bei der Flut 49 Menschen.

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Gefangenenaustausch: US-Basketballerin Griner aus russischer Haft entlassen
Familie
Von Pflaster bis Seitenlage: Kinder für Notfälle trainieren
Auto news
Verkehrsrecht: Ersatzteil-Engpass: Entschädigung bei langem Nutzungsausfall
Games news
Featured: Marvel’s Midnight Suns: Die besten Tipps
Internet news & surftipps
Digitalisierung: Vertreter der Zivilgesellschaft kritisieren Digital-Gipfel
Tv & kino
Featured: Unsere Streaming- und GigaTV-Tipps fürs Wochenende
Musik news
Musik: Musikschulverband: Ein Instrument bleibt das beliebteste
Internet news & surftipps
Hollywoodstar: Kate Winslet: «Meine Kinder haben keine Social Media»
Empfehlungen der Redaktion
Inland
Hochwasserkatastrophe: Rheinland-Pfalz und NRW: Trauer am Jahrestag der Flut
Regional rheinland pfalz & saarland
Ahrweiler: Steinmeier am Flutjahrestag: Wiederaufbau dauert Jahre
Regional rheinland pfalz & saarland
Mainz: Ahr-Flutopfer wollen demonstrieren - Gedenkkranz für Tote
Regional rheinland pfalz & saarland
Hochwasser: Wiederaufbau nach Flut dauert Jahre: Trauer nicht vergessen
Regional rheinland pfalz & saarland
Hochwasserkatastrophe: Bundeskanzler Scholz kommt zum Flut-Jahrestag ins Ahrtal
Regional rheinland pfalz & saarland
Flutkatastrophe: Neuer Innenminister Ebling besucht Ahr-Flutgebiet
Wetter
Hochwasserkatastrophe: Bürokratie und hohe Kosten: Wiederaufbau im Ahrtal dauert
Regional rheinland pfalz & saarland
Ahr-Katastrophe: Mehr Zeit für Förderanträge zum Wiederaufbau im Flutgebiet