Regisseur Edgar Reitz über ein besonderes Weihnachtsgeschenk

Filmemacher Edgar Reitz hat nach eigener Erinnerung durch ein Weihnachtsgeschenk das erste Mal mit dem Kino zu tun gehabt. «Was eine gewisse Rolle für mein späteres Leben spielte, war, dass ich als sechsjähriges Kind zu Weihnachten einen Filmprojektor geschenkt bekam. Ein Spielzeuggerät für den 35-Millimeter-Film, das ich bis heute besitze», sagte der 90-Jährige der «Augsburger Allgemeinen» (Montagsausgabe). «Das ist für mich vielleicht die allerfrüheste Begegnung mit dem Kino oder mit der Technik des Kinos. Und dieses Geschenk begleitet mich durch das Leben.»
Filmregisseur Egar Reitz. © Harald Tittel/dpa

Reitz ist unter anderem für die «Heimat»-Trilogie bekannt, die in einem fiktiven Hunsrück-Dorf spielt. In der Region ist er selbst aufgewachsen, mittlerweile lebt der Regisseur in München. Die Deutsche Filmakadamie würdigte ihn 2020 mit dem Ehrenpreis.

© dpa
Weitere News
Top News
1. bundesliga
18. Spieltag: Hofmann trifft doppelt: Gladbach feiert ersten Auswärtssieg
Tv & kino
Schauspieler: Dimitrij Schaad erhält Ulrich-Wildgruber-Preis
Tv & kino
Schauspielerin: Sandra Hüller beim Filmfestival Max Ophüls
Tv & kino
Featured: Bridgerton: Die richtige Reihenfolge der Bücher
Das beste netz deutschlands
Featured: DeepL Write: So nutzt Du die KI-Schreibhilfe für Texte
Das beste netz deutschlands
Featured: Chat GPT: So nutzt Du den KI-Bot von OpenAI
Internet news & surftipps
Extremismus: SPD-Abgeordneter für 14-Tage-Speicherpflicht für IP-Adressen
Reise
Flüge verspätet und gestrichen: Streik am Düsseldorfer Airport: Diese Rechte haben Reisende
Empfehlungen der Redaktion
Tv & kino
Filmregisseur: Chronist, Poet und Erzähler: Edgar Reitz wird 90
Panorama
Umfrage: Was bedeutet Heimat? Deutsche sind unentschlossen
People news
Film: «Danke, Wolfgang» - Trauer um Star-Regisseur Petersen
Tv & kino
Regisseur: Romantiker des Kinos: Claude Lelouch wird 85
Tv & kino
Festivals: Filmfestival Locarno: Deutsches Kino bot einige Highlights
Tv & kino
Schauspieler und Komiker: Beliebter Clown: Oscar-Preisträger Roberto Benigni wird 70
Tv & kino
Festival: Filmfest Venedig: Fanmassen, Harry Styles und Oscar-Gerüchte
Tv & kino
Abschied: Revolutionär des Kinos - Regie-Legende Godard ist tot