Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

FDP: Verdienste von Malu Dreyer bleiben über Amtszeit hinaus

Die SPD-Politikerin Dreyer zieht sich als Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz zurück. Ihr Nachfolger soll bereits feststehen. Die FDP würdigt ihre Verdienste.
Sitzung Landtag Rheinland-Pfalz
Eine Debatte im Landtag von Rheinland-Pfalz in Mainz. © Lando Hass/dpa

Der rheinland-pfälzische FDP-Landtagsfraktionschef Philipp Fernis hat Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) nach ihrer Rücktrittsankündigung eine außerordentliche Leistung und «unermüdlichen Einsatz für unser Land» bescheinigt. «Ihre Verdienste werden über ihre Amtszeit hinaus Bestand haben», sagte er am Mittwoch in Mainz. Sie habe das Land mit Weitsicht, Engagement und herausragender Kollegialität geführt. Die Zusammenarbeit in der Koalition von SPD, Grünen und FDP sei stets von Respekt und konstruktivem Dialog geprägt gewesen. Dreyer habe auch stets ein offenes Ohr für Anliegen der Freien Demokraten gehabt. «Wir haben keinen Zweifel, dass die Koalition mit dem designierten Ministerpräsidenten Alexander Schweitzer erfolgreich und vertrauensvoll zusammenarbeiten wird», sagte er.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Those About To Die
Tv & kino
Anthony Hopkins als römischer Kaiser - «Those About To Die»
Sandra Hüller
People news
Was sich Sandra Hüller von ihrem ersten Filmgeld gekauft hat
Erstes Deutschland-Konzert der Sängerin Taylor Swift
Musik news
Gelsenkirchen, Taylor's Version
Zwei junge Fauen mit ihren Smartphones
Das beste netz deutschlands
Smartphones: Besser sinnvoll schützen als teuer versichern
Screenshots von dem Computerspiel «Botany Manor»
Das beste netz deutschlands
«Botany Manor»: Botanik-Abenteuer mit Blitzlicht und Blüten
Eine Person entnimmt Airpods aus ihrem Case
Das beste netz deutschlands
Airpods: So koppelt man Ersatzstöpsel
Die deutschen Basketballerinnen
Sport news
Basketball-Präsident: Doppelpack als Zukunftsmodell
Eine Frau räumt eine Spülmaschine ein
Wohnen
Hohe Liga: Überzeugen XXL-Spülmaschinen im Test?