222 Adoptionen in Rheinland-Pfalz

Die Zahl der in Rheinland-Pfalz adoptierten Kinder und Jugendlichen unter 18 Jahren ist leicht gesunken. Im Jahr 2021 waren es insgesamt 222 und damit 3 weniger als ein Jahr zuvor, wie das Statistische Landesamt in Bad Ems am Dienstag mitteilte. Knapp die Hälfte der Kinder (47 Prozent) sei jünger als drei Jahre gewesen. Der Anteil dieser sehr jungen Kinder an den Adoptionen insgesamt ist kontinuierlich nach oben gegangen - 2011 hatte er noch bei 18 Prozent gelegen. Fast jedes fünfte Adoptionsverfahren (18 Prozent) begann direkt nach der Geburt.
Ein Kind spielt. © Sebastian Gollnow/dpa/Illustration

Dabei konnten den Angaben zufolge sieben von zehn Kindern in ihrem vertrauten Umfeld bleiben, da sie von ihrem Stiefvater, der Stiefmutter oder Verwandten adoptiert wurden. In den meisten Fällen (94 Prozent) hatten beide Adoptiveltern einen deutschen Pass. 67 Prozent der Kinder lebten vor ihrer Adoption bei mindestens einem leiblichen Elternteil, deutlich seltener in Heimen (7 Prozent) und in Pflegefamilien (5 Prozent). Laut Landesamt hat die Adoptionen von Kindern und Jugendlichen mit nichtdeutscher Staatsangehörigkeit in den vergangenen Jahren zahlenmäßig an Bedeutung verloren. Im vergangenen Jahr hatten 197 Kinder einen deutschen Pass, 25 hatten nicht die deutsche Staatsangehörigkeit.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Fußball-WM: Tunesiens «bitterer» Stolz: WM-K.o. an historischem Tag
Tv & kino
Schauspielerin: Christiane Hörbiger mit 84 Jahren gestorben
Gesundheit
Geistiger Abbau: Neues Medikament: Fortschritt bei Alzheimer-Therapie
Internet news & surftipps
Mails, SMS & Co: Ermittler sollen in EU leichter an Daten kommen
Tv & kino
Schauspieler: Hugh Grant erinnert sich ungern an eine Tanzszene
Tv & kino
Mit 60 Jahren: Schauspieler Tobias Langhoff gestorben
Internet news & surftipps
Kriminalität: Gegen den Hass: Neue Strategie soll Antisemitismus eindämmen
Internet news & surftipps
Technik: Autos sollen am Stuttgarter Flughafen autonom parken können
Empfehlungen der Redaktion
Regional thüringen
Familien: Zahl der Adoptionen steigt im Jahr 2021 auf 100
Regional nordrhein westfalen
Statistisches Landesamt: Zahl der Adoptionen in NRW leicht gestiegen
Regional bayern
Kinder: 570 Minderjährige in Bayern adoptiert
Regional sachsen anhalt
Familie: Etwas weniger Adoptionen im Land
Familie
Statistisches Bundesamt: Mehr Adoptionen innerhalb einer Beziehung
Regional hamburg & schleswig holstein
Statistik: Zahl der Pflegekinder im Norden leicht zurückgegangen
Inland
Familie: FDP setzt auf rechtliche Gleichstellung lesbischer Mütter
Job & geld
Absicherung: Patchworkfamilien sollten für den Notfall vorsorgen