Corona-Inzidenz innerhalb von zwei Wochen halbiert

Die Corona-Inzidenz im Saarland ist im Wochenvergleich erneut deutlich gesunken. Laut Robert Koch-Institut (RKI) lag die Zahl der registrierten Corona-Infektionen pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen am Donnerstag (3.12 Uhr) bei 763,6 nach 1122 in der Vorwoche. In den vergangenen zwei Wochen hat sie sich damit quasi halbiert.
Ein Passant trägt eine FFP2-Maske in der Hand. © Marijan Murat/dpa/Symbolbild

Die Gesamtzahl der Erkrankten seit Beginn der Pandemie lag nach Angaben des Landes bei 457.454 (Vorwoche 439.447). Die Zahl der Todesfälle durch oder mit einer Corona-Erkrankung liegt bei 1915.

Es wird angenommen, dass das tatsächliche Ausmaß der Infektionen mit Sars-CoV-2 höher ist, weil es weniger Tests gibt. Zudem werden nur positive PCR-Tests von den Gesundheitsämtern erfasst. Auch können Nachmeldungen zur Verzerrung von Tageswerten führen.

Auf den Intensivstationen im Saarland lagen der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (Divi) nach zuletzt deutlich weniger Intensivpatienten mit Covid-19. Die Zahl betrug 34, davon wurden neun beatmet. In der Vorwoche lagen 52 Covid-Kranke auf Intensivstationen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
DFB-Pokal: Kampf zum Erfolg: BVB beendet Mentalitätsdebatte
People news
Hollywood: Nicole Kidman und Jamie Lee Curtis planen Serie
Job & geld
BGH-Urteil: Patient kann vor OP auch auf Bedenkzeit verzichten
Games news
Featured: Dragon Ball Z: Kakarot – Ultra-Instinct freischalten, so geht’s
Das beste netz deutschlands
Featured: Galaxy Note20 Ultra vs. Galaxy S23 Ultra: Ein lohnendes Upgrade?
Games news
Featured: One Piece: Odyssey – die besten Mods aus der Community
Das beste netz deutschlands
Keinen Dienstleister nehmen: Darum sollten Sie Ihre Online-Verträge selbst kündigen
Auto news
Alkoholverbot in der Binnenschifffahrt: Der Kapitän muss zur Blutprobe