Polizei: Feuerwerksraketen aus Zug mit FCK-Fans abgefeuert

Aus einem fahrenden Sonderzug mit Fußball-Fans des 1. FC Kaiserslautern sind nach Angaben der Polizei in Dresden Feuerwerksraketen abgefeuert worden. Der von FCK-Anhängern organisierte Zug war demnach in der Nacht zu Mittwoch um 00.30 Uhr am Hauptbahnhof der sächsischen Landeshauptstadt losgefahren. Kurz nach der Abfahrt seien die Raketen abgefeuert worden, sagte am Mittwoch ein Polizeisprecher. Durch die Feuerwerkskörper verursachte Schäden seien nicht bekannt. Die Polizei habe die Ermittlungen aufgenommen.
Fans von Dresden in Aktion. © Robert Michael/dpa/Archivbild

Im Internet kursiert ein Video, das den Vorfall zeigen soll. Im Großen und Ganzen seien die Beamten aber zufrieden mit dem Verhalten der Fans gewesen, sagte der Sprecher.

In dem Sonderzug befanden sich der Polizei zufolge rund 620 Fans des 1. FC Kaiserslautern, die wegen des Relegationsspiels gegen Dynamo (2:0) in Dresden waren. Der Verein aus Rheinland-Pfalz schaffte nach vier Jahren den Aufstieg zurück in die 2. Bundesliga.

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Sensationelle Zeit: Kipchoge rennt wieder Marathon-Weltrekord in Berlin
Tv & kino
Verstorbene Schauspielerin: Tod von Louise Fletcher: «Eine der absolut Größten»
Internet news & surftipps
Software: SAP und Abu Dhabi wollen stärker zusammenarbeiten
People news
Erich-Kästner-Preis: Teresa Enke für Entstigmatisierung von Depression geehrt
Tv & kino
Herbig-Film über Fall Relotius: Bully: «Ich konnte mir die Flunkerei einfach nicht merken»
Internet news & surftipps
Energie: IT-Systeme des Bundes weiterhin nicht umweltfreundlich
Handy ratgeber & tests
Featured: watchOS 9: Diese Neuerungen bringt das Apple-Watch-Update mit
Mode & beauty
Klare Kante: Mailänder Fashion Week: Etros Neuer überzeugt beim Debüt
Empfehlungen der Redaktion
2. bundesliga
Zweitliga-Relegation: Kaiserslautern feiert Aufstiegshelden - «Viel Herzblut»
2. bundesliga
Zweitliga-Relegation: FCK trifft nicht: Dresden erkämpft Remis auf dem Betzenberg
Regional rheinland pfalz & saarland
3. Liga: Antwerpen verlässt Kaiserslautern: Relegation mit Schuster
2. bundesliga
Relegation: Lob für Kaiserslautern: «Toller Erfolg» - Ex-Coach wehmütig
2. bundesliga
Relegation: «Keine Angst vor Lautern»: Dynamo Dresden macht sich Mut
2. bundesliga
Zweitliga-Relegation: Kaiserslautern und Dresden hoffen weiter: «Nix passiert»
Panorama
Unfälle: Zwei Menschen nach Konzert in Frankfurt ums Leben gekommen
2. bundesliga
Duell der Traditionsclubs: «Alles auf null»: Brisante Relegation mit FCK und Dresden