Auto brennt nach Unfall aus: Zwei Verletzte

Bei einem Verkehrsunfall auf der L12 zwischen Oberweiler und Lambertsberg im Eifelkreis Bitburg-Prüm sind zwei Menschen leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, kam der Wagen eines 19-jährigen Fahrers auf regennasser Straße in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab, fuhr durch eine Böschung und kollidierte mit einem Baum. Das Auto fing Feuer und brannte aus. Der Fahrer und seine 17-jährige Beifahrerin befreiten sich selbstständig und wurden in Krankenhäuser gebracht.
Feuerwehrleute stehen um ein Auto, das einen Unfall gehabt hat. © David Inderlied/dpa/Symbolbild
© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
DFB-Pokal: Kampf zum Erfolg: BVB beendet Mentalitätsdebatte
Job & geld
BGH-Urteil: Patient kann vor OP auch auf Bedenkzeit verzichten
Games news
Featured: Dragon Ball Z: Kakarot – Ultra-Instinct freischalten, so geht’s
Das beste netz deutschlands
Featured: Galaxy Note20 Ultra vs. Galaxy S23 Ultra: Ein lohnendes Upgrade?
Games news
Featured: One Piece: Odyssey – die besten Mods aus der Community
Das beste netz deutschlands
Keinen Dienstleister nehmen: Darum sollten Sie Ihre Online-Verträge selbst kündigen
Auto news
Alkoholverbot in der Binnenschifffahrt: Der Kapitän muss zur Blutprobe
Das beste netz deutschlands
Featured: #Erdbebenhilfe: Vodafone unterstützt die Betroffenen der Katastrophe in der Türkei und Syrien