Rheinland-Pfalz bleibt bei Maskenpflicht im ÖPNV

Anders als in Bayern oder Sachsen-Anhalt müssen Fahrgäste in Bussen und Bahnen in Rheinland-Pfalz weiterhin einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Das Bundesland halte an der Maskenpflicht im ÖPNV fest, teilte ein Sprecher des Gesundheitsministeriums am Dienstag in Mainz mit.
FFP2-Masken mit CE-Zertifizierung liegen auf einem Tisch. © Rolf Vennenbernd/dpa/Illustration

Auch Hessen behält die Maskenpflicht im Öffentlichen Personennahverkehr bei. Sozialminister Kai Klose (Grüne) hatte diese Haltung bereits Mitte November damit begründet, dass die Menschen in Bussen und Bahnen teilweise sehr eng zusammenkommen. In Bayern und Sachsen-Anhalt hingegen fällt die Verpflichtung zum Wochenende weg, es gibt dann nur noch die Empfehlung, im ÖPNV eine Maske zu tragen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Musik news
Musikpreis: Beyoncé greift nach spektakulärem Grammy-Rekord
People news
Hollywood: Sylvester Stallone dreht mit Familie eine Reality-Serie
Sport news
Handball: GWD Minden trennt sich zum Saisonende von Trainer Carstens
Musik news
Musik: Glücklicher Schlagersänger - Tony Marshall wird 85 Jahre alt
Gesundheit
Gen-Analyse : Habe ich ein erblich bedingtes Krebsrisiko?
Auto news
Weniger ist mehr: Kleiner und bescheidener: Werden so E-Autos bezahlbarer?
Internet news & surftipps
Facebook-Konzern: Meta übertrifft Erwartungen trotz Umsatzrückgangs
Internet news & surftipps
Computerchips: Chipkonzern Infineon erhöht Prognose