Rheinland-Pfalz unattraktiver Standort für Familienfirmen

In einem Vergleich der Standortbedingungen für Familienunternehmen in den Bundesländern landet Rheinland-Pfalz auf dem letzten Platz. Das ist das Ergebnis des am Donnerstag erstmals vorgestellten Bundesländerindexes des Leibniz-Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) im Auftrag der Stiftung Familienunternehmen. Die Forscher verglichen alle sechzehn Bundesländer. Unter den Flächenländern bieten Bayern, Sachsen, Baden-Württemberg und Hessen demnach die besten Bedingungen für Familienunternehmen.
Passantinnen gehen durch die Innenstadt. © Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild

Die Wissenschaftler betrachteten die fünf Bereiche Steuern, Arbeit und Humankapital, Finanzierung, Infrastruktur und Institutionen. Die Kategorien wurden anhand der Ergebnisse einer Unternehmensbefragung gewichtet und flossen unterschiedlich stark in den Index ein - besonders wichtig waren den Familienunternehmen demnach Arbeit und Humankapital und Infrastruktur.

Die drei Stadtstaaten Bremen, Hamburg und Berlin wurden getrennt von den Flächenländern untersucht, weil sie laut Autoren aufgrund struktureller Unterschiede nur schwer vergleichbar sind. Hier liegt Hamburg knapp hinter Berlin, Bremen schneidet schlechter ab.

Hinter Schleswig-Holstein, Brandenburg und Sachsen-Anhalt, die allesamt recht ähnliche Punktwerte aufweisen, ist Rheinland-Pfalz das Schlusslicht des Rankings. Das Bundesland schneidet in allen Kategorien nicht so gut ab, einzig in der Kategorie Steuern erreicht es Rang 4 der Flächenländer. Diese Bundesländer können laut Wissenschaftlern dennoch attraktiv erscheinen, da sich die Standortanforderungen je nach Branche stark unterschiedlich seien. «Beispielsweise bieten die im Schlussfeld positionierten Länder vergleichsweise attraktive steuerliche Bedingungen durch niedrige durchschnittliche Hebesätze bei der Gewerbesteuer und moderate Grundsteuer- und Grunderwerbsteuersätze.»

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
NHL: Peterka trifft bei Sabres-Sieg gegen Sharks
People news
Auszeichnungen: George Clooney, U2 und Gladys Knight zu Gast im Weißen Haus
People news
Sternekoch: Tim Raue: Politiker mögen kein Rumjammern
Games news
Featured: Resident Evil: Chronologische Reihenfolge der Spiele
Testberichte
Kurztest: Opel Mokka-e : Scheinriese unter Strom
Internet news & surftipps
Internet: Twitter sperrt Kanye West erneut
Reise
Gestörte Zugverbindungen: Bahnstreik in Frankreich bremst Verkehr nach Deutschland aus
Das beste netz deutschlands
Web-Tipp: «Endurance22»: Ein Schiffsfund im südlichen Eismeer
Empfehlungen der Redaktion
Regional hessen
Bundesländerstudie: Gute Standortbedingungen für Familienunternehmen in Hessen
Regional sachsen anhalt
Bundesländerstudie: Sachsen-Anhalt für Familienunternehmen eher unattraktiv
Regional rheinland pfalz & saarland
Bundesländerstudie: Durchschnittliche Bedingungen für Familienfirmen im Saarland
Regional baden württemberg
Bundesländerstudie: Gute Bedingungen für Familienunternehmen im Südwesten
Regional sachsen
Bundesländerstudie: Sachsen bei Bedingungen für Familienunternehmen ganz vorne
Regional nordrhein westfalen
Studie: NRW ist kein schlechter Platz für Familienunternehmen
Regional bayern
Bundesländerstudie: Bayern bietet beste Bedingungen für Familienfirmen
Regional rheinland pfalz & saarland
Finanzlage: Konjunktur könnte Finanzen der Kommunen wieder belasten