Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Binz macht sich für Mindesthonorare für Künstler stark

Die rheinland-pfälzische Kulturministerin Katharina Binz macht sich für Mindesthonorare für freischaffende Künstler stark. «Corona hat die Arbeits- und Produktionsbedingungen von freischaffenden Künstlern und Künstlerinnen offengelegt», erinnerte die Grünen-Politikerin im Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur in Mainz. «Sie standen von heute auf morgen da und wussten nicht, wie sie jetzt arbeiten sollen.» Dies habe gezeigt: «Da fehlt Absicherung.»
Ministerin Binz auf dem grünen dpa-Sofa
Katharina Binz (Bündnis 90/Die Grünen), Familienministerin von Rheinland-Pfalz, auf dem grünen dpa-Sofa beim Interview. © Helmut Fricke/dpa

Die Situation freischaffender Künstlerinnen und Künstlern sei nicht tragbar. «Es geht darum, dass sie sich auch absichern können», sagte Binz. «Kultur muss uns auch was wert sein.» Kultur-Staatsministerin Claudia Roth (Grüne) habe schon gesagt, dass künftig nur Bundesförderung bekommen solle, wer sich auch an diesen Honorarsätzen orientiere. «Und das streben wir in Rheinland-Pfalz auch an.»

Rheinland-Pfalz mache sich daher wie die Kulturministerkonferenz der Länder für «möglichst verbindliche» Mindesthonorare für Künstler stark. «Bisher haben sie ihre Stundensätze frei verhandelt.» Sie sei dazu im Gespräch mit den Verbänden, auch eine «Honorarmatrix» sei dafür bereits erstellt. Mögliche Summen nannte Binz aber nicht. «Dann müssen wir eventuell die Förderung hochsetzen, können dann vielleicht aber auch weniger fördern.»

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Schlittenhunderennen
People news
Promis jagen auf Hundeschlitten über den Strand
Norwegens König Harald V.
People news
König Harald bekommt temporären Herzschrittmacher
Tv & kino
Borowski-«Tatort»: Auf der Suche nach dem Filou
Nicht in die Abo-Falle tappen
Das beste netz deutschlands
Nicht in die Abo-Falle tappen
Selbstfahrendes Auto von Waymo
Internet news & surftipps
Waymo darf Robotaxi-Dienst in Kalifornien ausweiten
Hass und Hetze
Internet news & surftipps
Desinformation auf X: Netzagentur erwartet Rechtsstreit
VfL Wolfsburg - VfB Stuttgart
1. bundesliga
Kovac trotz Sieglos-Serie weiter bei Wolfsburg auf der Bank
Ratenkreditzinsen Zinssatz
Job & geld
Ratenkreditzinsen erstmals seit Monaten unter 7 Prozent