Fast zwei Drittel der Studiengänge zulassungsbeschränkt

29.06.2022 Im Saarland sind fast zwei Drittel aller Studiengänge zulassungsbeschränkt. Damit liegt nur im Stadtstaat Hamburg die Quote der Fächer mit Numerus Clausus (NC) noch höher, wie aus einer Untersuchung des CHE Centrums für Hochschulentwicklung in Gütersloh hervorgeht.

Studierende nehmen im Hörsaal an einer Vorlesung teil. © Daniel Josling/dpa/Symbolbild

An der einzigen Universität des Saarlandes in Saarbrücken seien insbesondere Lehramtsstudiengänge häufig zulassungsbeschränkt. Insgesamt ist an der Uni knapp die Hälfte der Studienangebote mit einem NC versehen - an den anderen Hochschulen liegt diese Quote bei gut 80 Prozent. Bundesweit haben den Angaben zufolge 39,7 Prozent aller Studiengänge im kommenden Wintersemester einen Numerus Clausus.

© dpa

Weitere News

Top News

Musik news

Berlin: «Familie wieder zusammen»: Seeed mit Open-Air-Marathon

Fußball news

Premier League: Werner-Wechsel: Auch Karius und Schürrle in England glücklos

Tv & kino

Medien: RBB-Affäre führt zu weiteren personellen Konsequenzen

Familie

57.000 Produkte: Studie zeigt Umweltauswirkungen tausender Lebensmitteln auf

People news

Leute: Trauer um «Grease»-Star Olivia Newton-John

Das beste netz deutschlands

Tipps für Eltern: Kinderfotos im Netz anonymisieren oder Zugriff beschränken

Das beste netz deutschlands

Android-Phone: Hype-Smartphone Nothing Phone 1: Guck mal, wer da blinkt!

Handy ratgeber & tests

Featured: James-Webb-Aufnahmen in VR: Die Bilder des Weltraumteleskops kannst Du jetzt auch in Virtual Reality bestaunen

Empfehlungen der Redaktion

Regional sachsen

Bildung: Leipziger Hochschulen haben bundesweit zweithöchste NC-Quote

Regional rheinland pfalz & saarland

Bildung: Ein Viertel der Studiengänge in Rheinland-Pfalz beschränkt

Regional berlin & brandenburg

Berlin: Numerus Clausus bleibt Hürde für Studium an Hochschulen

Regional sachsen anhalt

Hochschulen: Studie: Weniger Studienangebote mit NC in Sachsen-Anhalt

Job & geld

Studie: Weniger Studienfächer mit NC - aber regionale Unterschiede

Inland

Hochschulen: Anteil von Studienfächern mit NC sinkt

Regional mecklenburg vorpommern

Hochschulen: Nordosten: Anteil von Fächern mit NC am stärksten gestiegen

Regional nordrhein westfalen

Hochschulen: Rund drei von zehn Studienplätzen in NRW mit NC belegt