Umfrage: Mehr Nichtsportler an Saar, Main und Rhein

20 Prozent der Menschen in Rheinland-Pfalz, Hessen und dem Saarland bewegen sich einer Erhebung zufolge täglich nur etwa 15 Minuten. Zu diesem Ergebnis kommt eine Forsa-Umfrage im Auftrag der Techniker Krankenkasse (TK), die am Mittwoch veröffentlicht wurde. Im Bundesschnitt sind es den Angaben zufolge 12 Prozent der Befragten, die sich maximal eine Viertelstunde im Alltag bewegen. 36 Prozent der Menschen an Saar, Main und Rhein kommen demnach auf eine Dauer von 30 bis 60 Minuten.
Jogger laufen auf einem Wanderweg. © Felix Kästle/dpa/Symbolbild

32 Prozent der Befragten in den drei Bundesländern treiben ein bis drei Stunden Sport pro Woche. 24 Prozent gaben an, sich gar nicht sportlich zu betätigen, bundesweit waren das 20 Prozent.

Ihren Gesundheitszustand schätzten die Befragten schlechter ein als der Rest Deutschlands. 21 Prozent gaben an, dass dieser schlecht oder weniger gut sei, im Bundesdurchschnitt waren es 13 Prozent.

Für die Umfrage befragte das Meinungsforschungsinstitut Forsa im Mai 2022 im Auftrag der Techniker Krankenkasse bundesweit 1706 Menschen ab 18 Jahren zu ihrem Sport- und Bewegungsverhalten. Laut TK wurden mindestens 200 Personen pro Ländergebiet, also in Rheinland-Pfalz, Hessen und dem Saarland interviewt. Die Gesamtergebnisse wurden anschließend proportionalisiert.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Internet news & surftipps
Personalie: Claudia Plattner wird neue BSI-Präsidentin
Internet news & surftipps
UN-Bericht: Nordkoreas Hacker erbeuten Rekordsummen für Atomprogramm
Tiere
Studie: Fähiger Fisch: Putzerlippfische erkennen sich im Spiegel
Fußball news
Schweizer Fußball: FC Basel trennt sich von Trainer Frei
Auto news
Gebrauchtwagen-Check: Der Hyundai Kona zeigt noch keine Schwächen
Tv & kino
Featured: Alles zum Super Bowl 57: Mit diesen Apps, Gadgets und Heimkino-Tipps wird das Football-Match 2023 zum Hit
Musik news
Musikpreise: Beyoncé bricht Grammy-Rekord - Petras gewinnt Trophäe
Musik news
Auszeichnungen: Kim Petras gewinnt mit Sam Smith Grammy für «Unholy»