Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Badegewässer von Blaualgen betroffen: Keine Badeverbote

Mehrere Badegewässer in Rheinland-Pfalz sind derzeit mit Blaualgen belastet. Das teilte das rheinland-pfälzische Landesamt für Umwelt (LfU) auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mit. Demnach sind der Postweiher in Freilingen im Westerwald sowie der Stadtweiher Baumholder im Landkreis Birkenfeld von Blaualgen betroffen. Dort sei eine Warnschwelle überschritten worden. Und auch in der oberen Mosel stiegen die Blaualgen-Werte an, sagte ein Sprecher des LfU. Sie befanden sich allerdings zuletzt unterhalb der Warnschwelle. Ein Badeverbot musste noch in keinem der Gewässer ausgesprochen werden.
Blaualgen
Die Schlieren von Blaualgen sind auf einem Gewässer in Rheinland-Pfalz zu sehen. © Birgit Reichert/dpa

Die vergleichsweise kühle Witterung und die Niederschläge der vergangenen Wochen haben die Entwicklung der Blaualgen nach Angaben des Landesamts zwar gehemmt. Dennoch sei nicht auszuschließen, dass in den kommenden Wochen an weiteren stehenden Gewässern, etwa an Badeseen, oder an stauregulierten Gewässern wie der Mosel oder der Saar kritische Werte überschritten und vom LfU Warnhinweise gegeben würden.

Blaualgen, sogenannte «Cyanobakterien», können laut LfU Giftstoffe produzieren, die an das Wasser abgegeben werden. Bei Kontakt sind allergische Reaktionen, Hautreizungen oder auch Magen-Darm-Probleme möglich. «Das Wasser sollte daher keinesfalls verschluckt werden», warnte der LfU-Sprecher. Kinder oder Kleintiere seien demnach besonders gefährdet.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Marco Buschmann
Tv & kino
Debatte um Berlinale geht weiter
Tv & kino
Starbesetzte Sci-Fi-Saga geht weiter: «Dune: Part Two»
Garden Lodge
Musik news
30 Millionen: Haus von Freddie Mercury steht zum Verkauf
Wlan-Router mit Glaskugel
Internet news & surftipps
Blick in die Glaskugel: Fortschritte bei Hologramm-Telefonie
Junge mit Smartphone
Internet news & surftipps
Problematische Social-Media-Nutzung bei Kindern weiter hoch
Samsung Galaxy Ring angekündigt: Was kann das smarte Schmuckstück?
Handy ratgeber & tests
Samsung Galaxy Ring angekündigt: Was kann das smarte Schmuckstück?
Max Eberl
Fußball news
Eberl zwischen Suche und Umbau: «Bin kein Heilsbringer»
Schnitt-Verbot ab 1. März: Das gilt nun im Garten
Wohnen
Schnitt-Verbot ab 1. März: Das gilt nun im Garten