Motorradfahrer ohne Schutzkleidung stürzt bei Überholvorgang

Ein Motorradfahrer ist bei einem Überholvorgang nahe Bad Kreuznach gestürzt und schwer verletzt worden. Nachdem der 19-Jährige zunächst ein Auto überholt hatte, setzte er zu einem weiteren Überholvorgang ein, wie die Polizei am Abend mitteilte. Dabei übersah der junge Mann demnach ein ihm entgegenkommendes Auto eines 52-Jährigen. Es kam zum Zusammenstoß.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. © Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

In dessen Folge stürzte und rutschte der Motorradfahrer rund 30 Meter über die Straße, ehe seine Maschine gegen ein Verkehrsschild prallte und im Straßengraben liegenblieb. Bei dem Unfall am Freitagnachmittag zog sich der 19-Jährige den Angaben zufolge aufgrund fehlender Schutzkleidung schwere Verletzungen an Beinen, Armen und Füßen zu. Er kam in ein Krankenhaus.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
Transfermarkt: Fix: FC Bayern leiht Cancelo von Man City aus
Wohnen
Problem im Winter: Schimmelflecke durch sparsames Heizen: So wird man sie los
Tv & kino
Featured: Der Schwarm: Handlung, Besetzung und Sendetermine der ZDF-Serie
Internet news & surftipps
Elektronik: Samsung mit deutlich niedrigerem Betriebsgewinn
People news
Niederlande: Königliche Oma: Prinzessin Beatrix wird 85
Internet news & surftipps
Sanktionen: Medien: USA könnten Huawei von US-Technologie abschneiden
Auto news
Größer und breiter? Teurer!: Städtetag kritisiert Trend zu großen Autos
Musik news
Donots-Sänger: Ingo Knollmann hält die Menschheit für «strunzdumm»