Aktion gegen Schwarzarbeit: Zoll überprüft Taxiunternehmen

Mit Kontrollen im Taxigewerbe ist der Zoll auch im Saarland und im südlichen Rheinland-Pfalz gegen Schwarzarbeit und illegale Beschäftigung vorgegangen. Wie das Hauptzollamt Saarbrücken am Montag mitteilte, überprüften die Beamten am Samstag insgesamt 58 Taxiunternehmen und befragten 66 Fahrerinnen und Fahrer nach dem Beschäftigungsverhältnis.
Ein Beamter trägt während seines Dienstes eine Schutzweste mit der Rückenaufschrift "Zoll". © Markus Scholz/dpa/Symbolbild

Unter anderem ergab sich in zwölf Fällen ein Verdacht auf Schwarzarbeit. In zehn weiteren Fällen wurde mutmaßlich der gesetzliche Mindestlohn von 10,45 Euro pro Stunde unterschritten. Mehreren Taxifahrern wurde außerdem von der Polizei die Weiterfahrt untersagt, da Personenbeförderungsscheine abgelaufen oder die Fahrzeuge mangelhaft waren. Hintergrund der Aktion war eine bundesweite Schwerpunktprüfung der Finanzkontrolle Schwarzarbeit, die beim Zoll angesiedelt ist.

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Nationaltrainer: Stützle bedauert den Abschied von Trainer Söderholm
People news
Musik: «Flashdance»-Sängerin Irene Cara ist tot
Internet news & surftipps
Sanktionen: Nationale Sicherheit: USA verbannen Huawei-Geräte vom Markt
People news
Britische Royals: Persönlicher Brief von Königin Elisabeth II. versteigert
People news
Schauspielerin: Anne Hathaway: Glamouröses Bild von mir ist nur Fassade
Das beste netz deutschlands
Featured: Vodafone Black Week: Jetzt die besten iPhone-Deals sichern
Auto news
Hochlauf der E-Mobilität: Verträgt das Stromnetz Millionen Wallboxen?
Internet news & surftipps
Kurznachrichtendienst: Musk verspricht «Amnestie» für gesperrte Twitter-Konten
Empfehlungen der Redaktion
Regional thüringen
Finanzkontrolle: Zoll kontrolliert 125 Fitness- und Sportstudios
Regional berlin & brandenburg
Fahrdienste : Taxi-Großkontrolle: Viele Unregelmäßigkeiten entdeckt
Regional bayern
Kriminalität: Finanzkontrolle Schwarzarbeit: Mehr als 21.000 Verfahren