5:0 gegen Zwickau: Nächstes Ausrufezeichen von Elversberg

Die SV Elversberg hat im vierten Saisonspiel der 3. Fußball-Liga ihren dritten Sieg gelandet. Der Aufsteiger gewann am Samstag gegen den FSV Zwickau klar mit 5:0 (2:0). Vier Tage nach dem 3:2 in Oldenburg trafen Jannik Rochelt (8. Minute), Manuel Feil (31.), Luca Schnellbacher per Doppelpack (53., 56.) und Valdrin Mustafa (83.) für das klar überlegene Team von Trainer Horst Steffen, das in der Tabelle in der Spitzengruppe liegt.
Spielbälle liegen auf dem Rasen. © Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Die Elversberger hatten schon mit ihrem Erstrunden-Sieg im DFB-Pokal gegen Bundesligist Bayer Leverkusen für Furore gesorgt.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Europa League: Kurz vor Spiel-Abbruch: Union feiert «getrübten Sieg»
People news
Justiz: Harry und Elton John reichen Klage gegen Zeitungsverlag ein
People news
Gesetz: Rowling-Kritik an Änderung zugunsten von Transmenschen
People news
Royals: Prinz William und Kate besuchen Nordirland
Das beste netz deutschlands
Featured: Gewässerschutz mit IoT: Smarte Boje überwacht Wasserqualität im Bodensee
Auto news
Stolperunfälle: E-Scooter können für Blinde zur Gefahr werden
Reise
Reiserecht: EuGH: Entschädigung auch bei verspäteten Anschlussflügen
Internet news & surftipps
Streaming: Fast jeder Vierte ab 14 nutzt täglich Streaming-Dienste
Empfehlungen der Redaktion
Regional sachsen
3. Liga: FSV Zwickau unterliegt: 0:5 bei Aufsteiger SV Elversberg
Fußball news
DFB-Pokal: Pokal-Blamage: Leverkusen scheitert in Elversberg
Regional rheinland pfalz & saarland
DFB-Pokal: Elversberg feiert Coup gegen Leverkusen
Fußball news
Frauenfußball: Popp schießt Wölfe in Pokal-Achtelfinale - Potsdam mit Mühe
Fußball news
Englischer Fußball: FC Arsenal übernimmt Tabellenspitze der Premier League
Regional rheinland pfalz & saarland
3. Liga: «Volle Hütte» im Derby: Elversberger fordern Saarbrücken
Regional sachsen
3. Liga: 2:0 gegen Bayreuth: Zwickau verlässt Abstiegsränge
Regional bayern
3. Liga: Lakenmacher mit «Riesenschritt»: «Löwen» zurück in der Spur