Zweitliga-Start in Kaiserslautern: «Riesenwertschätzung»

Begeistert hat der 1. FC Kaiserslautern darauf reagiert, dass der Traditionsclub das Saison-Eröffnungsspiel in der 2. Fußball Bundesliga bestreiten darf. Der Aufsteiger empfängt in einer Freitagabend-Begegnung am 15. Juli (20.30 Uhr) im Fritz-Walter-Stadion Hannover 96. Dies geht aus dem Spielplan 2022/23 hervor, den die Deutsche Fußball Liga am Freitag veröffentlichte.
Spielbälle liegen auf dem Rasen. © Swen Pförtner/dpa/Symbolbild

«Für den Verein und die Mannschaft ist es eine Riesenwertschätzung, dass wir das Eröffnungsspiel machen dürfen. Hannover hat in der kommenden Saison sicherlich eine hohe Zielsetzung», sagte FCK- Trainer Dirk Schuster der Deutschen Presse-Agentur. «Wir werden ein volles Haus und eine grandiose Unterstützung unserer Fans haben.» Die Lauterer hatten sich als Drittliga-Dritter in der Relegation gegen Dynamo Dresden durchgesetzt.

Geschäftsführer Thomas Hengen blickt ebenfalls mit Vorfreude auf den Saisonauftakt gegen die Niedersachsen. «Wir freuen uns riesig, dass wir das Eröffnungsspiel bekommen haben. Freitagabend, Flutlicht, da hoffe ich, dass das Stadion ausverkauft sein wird», sagte er. Der Gegner sei natürlich ein Riesenbrett, aber auch eine gute Standortbestimmung. Da weiß man direkt, wo man steht.»

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Bundesliga: Bayern-Coach Nagelsmann blickt auf «Pay Day»
Musik news
Abschied: «Gangsta's Paradise»-Rapper Coolio mit 59 Jahren gestorben
People news
Auszeichnungen: Vergabe Literaturnobelpreis: Ukraine, Rushdie, Überraschung?
Familie
Bestattung in Bunt: Warum am Ende nicht das Leben feiern?
Musik news
US-Musiker: Bruce Springsteen kündigt Fans Neuigkeiten an
Auto news
Ganz viele Kanten: Studie für günstiges E-Auto: Citroën präsentiert den Oli
Das beste netz deutschlands
Featured: Indoor-Gardening: So gärtnerst Du das ganze Jahr in den eigenen Wänden
Handy ratgeber & tests
Featured: Our Solar System: Googles AR-Ausstellung bringt Saturn, Venus & Co. via App in Dein Wohnzimmer
Empfehlungen der Redaktion
2. bundesliga
Saisonstart gegen Hannover: Zwischen Euphorie und Demut: FCK gibt Zweitliga-Comeback
Regional rheinland pfalz & saarland
2. Bundesliga: FCK bejubelt Start nach Maß - Boyd: Sind ein geiles Team
Regional rheinland pfalz & saarland
2. Bundesliga: Lautern startet Comeback: Trainigsstart mit 1000 Fans
2. bundesliga
Zweitliga-Relegation: FCK trifft nicht: Dresden erkämpft Remis auf dem Betzenberg
Regional rheinland pfalz & saarland
3. Liga: Antwerpen verlässt Kaiserslautern: Relegation mit Schuster
Regional rheinland pfalz & saarland
Personalie: FCK: Wechsel von Antwerpen zu Schuster «verdammt unpopulär»
Regional rheinland pfalz & saarland
Fußball: Kaiserslautern mit «positiver Energie» vor Zweitliga-Start
2. bundesliga
2. Liga: Traumhaftes Comeback: Kaiserslautern schlägt Hannover