Aufsteiger Kaiserslautern fiebert Liga-Auftakt entgegen

Aufsteiger 1. FC Kaiserslautern geht mit großer Vorfreude und Euphorie in das Eröffnungsspiel der 2. Fußball-Bundesliga gegen Hannover 96. «Dass wir das Eröffnungsspiel bestreiten dürfen, ist eine Wertschätzung für uns und die Fans. Wir hoffen, dass das Stadion wieder rappelvoll ist und die Fans uns entsprechend pushen», sagte FCK-Trainer Dirk Schuster vor der Partie am Freitagabend (20.30 Uhr/Sky und Sat.1). «Hannover ist für mich einer der Aufstiegsfavoriten. Wir wollen deren Qualität mit unserer Mentalität schlagen.»
Ein Spielball liegt auf dem Rasen. © Stuart Franklin/Getty Images Europe/Pool/dpa/Symbolbild

Dabei setzen die Pfälzer wieder auf die Unterstützung ihrer Anhänger. «Ich hoffe, dass viele FCK-Fans den Weg auf den Betze finden und uns direkt im ersten Spiel lautstark unterstützen», sagte Schuster. Bis Mittwochnachmittag waren 37.000 Tickets für die Partie im Fritz-Walter-Stadion verkauft. 17.000 Dauerkarten wurden bisher abgesetzt.

Klares Saisonziel der Roten Teufel ist Platz 15. «Wir sind gut beraten, Woche für Woche unsere Höchstleistung abzurufen. Dann können wir ein unangenehmer Gegner für alle sein und uns in dieser 2. Liga behaupten», sagte Schuster. Vor dem Saisonstart bangt der 54-Jährige noch um den Einsatz von Philipp Hercher (Leistenverletzung), Hikmet Ciftci (muskuläre Probleme) und René Klingenburg (krank). Angelos Stavridis fällt sicher aus.

In der Kapitänsfrage bleibt alles beim Alten. Jean Zimmer wird seine Kollegen auch künftig auf das Feld führen. Sein Stellvertreter ist Mike Wunderlich. Schuster teilte zudem mit, dass der Verein in Sachen Neuzugängen «weiter Augen und Ohren hoffen halte». Marius Kleinsorge und Nicolas Sessa hingegen sollen den Verein noch verlassen. «Ich denke, dass es besser für sie ist, wenn sie sich anderweitig umschauen, um die entsprechenden Einsatzzeiten zu erhalten», sagte Schuster.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Champions League: 0:2 in Porto: Seoane muss um Job bangen, Gerüchte um Alonso
People news
Rechtsstreit: Angelina Jolie erhebt neue Vorwürfe gegen Brad Pitt
Tv & kino
«Megalopolis»: Francis Ford Coppola holt Dustin Hoffman für Film an Bord
Musik news
Mit 90 Jahren: «Tochter eines Bergmanns»: Country-Star Loretta Lynn ist tot
Auto news
Flache Limousine: Möglichst wenig Widerstand: Hyundai fährt Ioniq 6 vor
Das beste netz deutschlands
Featured: iOS 16: So kannst Du das Suchfeld über dem Dock ausschalten
Job & geld
Statistik: Zahl der Lehramtsabsolventen nimmt etwas zu
Internet news & surftipps
Elektronik: Europaparlament macht Weg für einheitliche Ladekabel frei
Empfehlungen der Redaktion
Regional rheinland pfalz & saarland
Fußball: Kaiserslautern mit «positiver Energie» vor Zweitliga-Start
Regional rheinland pfalz & saarland
2. Bundesliga: Lautern im Aufsteigerduell gegen Magdeburg
Regional sachsen
3. Liga: FCK-Trainer vor Rückspiel in Dresden: «Fifty-fifty-Chance»
Regional rheinland pfalz & saarland
2. Bundesliga: Kurzurlaub für Lautern-Profis bei gutem Auftritt
Regional rheinland pfalz & saarland
2. Bundesliga: Nach Auftaktsieg: Kaiserslautern will auch in Kiel punkten
Regional rheinland pfalz & saarland
2. Bundesliga: Lautern-Coach Schuster trifft auf Ex-Club
Regional rheinland pfalz & saarland
2. Bundesliga: FCK bejubelt Start nach Maß - Boyd: Sind ein geiles Team
Regional rheinland pfalz & saarland
2. Bundesliga: Trainer Schuster meldet sich vor Braunschweig-Spiel zurück