Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Winter in NRW mit Wolken - Temperaturen um den Gefrierpunkt

Das Winterwetter in Nordrhein-Westfalen hält bis in die neue Woche an. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) rechnet am Sonntag mit Tagestemperaturen zwischen null und plus drei Grad und wechselnd bis starker Bewölkung, aber zunächst nicht mit Schneefall. Die Sonne werden zum Beispiel die Skisportler, die seit Freitag im Sauerland auf einige Pisten dürfen, laut Prognose eher selten zu sehen bekommen.
Neuschnee in Höhenlagen - Kahler Asten
Ein Mann geht mit seinem Kind und einem Schlitten über den Kahlen Asten. © Oliver Berg/dpa

Schneefall soll dann aber in der Nacht zum Montag einsetzen und für Glättegefahr auf den Straßen sorgen. Die Temperaturen können dann auf minus fünf bis minus ein Grad fallen. Am Tag sollen die Temperaturen aber steigen. Im Westen klettert das Thermometer auf bis zu drei Grad, einsetzende Niederschläge aus Westen gehen in der Nacht zum Dienstag dann von Schnee in Regen über. Glatteis-Bildung ist möglich. Im Osten des Landes bleibt es aber noch bei leichtem Dauerfrost.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Ada-Evangeliar in Trier
Kultur
Ada-Evangeliar aus Trier ist Welterbe
«Mord mit Aussicht»
Tv & kino
«Mord mit Aussicht» ist wieder da
Museumsinsel Berlin
Kultur
Wichtige Berliner Museen reduzieren Öffnungszeiten
Frau vor Rechner
Das beste netz deutschlands
Keine Antwort erforderlich: Was hinter Noreply-Mails steckt
Bitcoin
Internet news & surftipps
Rekordhoch oder Absturz: Wie geht es mit dem Bitcoin weiter?
Pixel 8a: Alle Gerüchte zum neuen Mittelklasse-Smartphone von Google
Handy ratgeber & tests
Pixel 8a: Alle Gerüchte zum neuen Mittelklasse-Smartphone von Google
Erste Meisterschaft
1. bundesliga
Internationale Pressestimmen zum Titel von Bayer Leverkusen
Rückflug viel früher Reisemangel
Reise
Rückflug viel früher - Verbraucherschützer sehen Reisemangel