Schneefälle am Montag möglich: Glatteisgefahr im Bergland

Die Woche in Nordrhein-Westfalen könnte mit Schneefällen bis in tiefere Lagen beginnen. Bei Temperaturen von zwei bis minus ein Grad geht aus Süden ins Land ziehender Regen bis ins Flachland in Schnee oder Schneeregen über, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit. Der DWD warnt vor allem für das Bergland vor erheblicher Glättegefahr. In höheren Lagen können die Temperaturen auf minus drei Grad absinken.
Neuschnee bedeckt ein Vorfahrtsschild und einen Wegweiser. © Uwe Lein/dpa/Symbolbild

Am Montag ist es dann laut Vorhersage in den Ballungsräumen bedeckt mit verbreitetem Regen oder Schneeregen, im Bergland schneit es. In der Nacht zu Dienstag gibt es im Flachland verbreitet Regen oder Sprühregen sowie im Bergland anfangs noch Schneefälle. Die Temperaturen steigen dann allerdings am Tag auf zwei bis sechs Grad. Es ist laut DWD dann stark bewölkt und häufig neblig trüb. Das trübe, kalte und feuchte Wetter mit Regen und Schneefällen in höheren Lagen herrscht auch am Mittwoch vor.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Bundesliga: Union nach Derby-Sieg Bayern-Verfolger - Freiburg gewinnt
Tv & kino
Schauspieler: Dimitrij Schaad erhält Ulrich-Wildgruber-Preis
Tv & kino
Schauspielerin: Sandra Hüller beim Filmfestival Max Ophüls
Tv & kino
Featured: Bridgerton: Die richtige Reihenfolge der Bücher
Das beste netz deutschlands
Featured: DeepL Write: So nutzt Du die KI-Schreibhilfe für Texte
Das beste netz deutschlands
Featured: Chat GPT: So nutzt Du den KI-Bot von OpenAI
Internet news & surftipps
Extremismus: SPD-Abgeordneter für 14-Tage-Speicherpflicht für IP-Adressen
Reise
Flüge verspätet und gestrichen: Streik am Düsseldorfer Airport: Diese Rechte haben Reisende
Empfehlungen der Redaktion
Regional hessen
Wetterbericht: Novemberwetter mit Wolken und Regen in Hessen
Regional hessen
Wetter: Regen und leichter Schneefall in Hessen erwartet
Regional hessen
DWD-Prognose: Trübes Wetter und leichter Schneefall in Hessen
Regional niedersachsen & bremen
Wetter: Kälte und Sturmböen in Niedersachsen und Bremen erwartet
Regional niedersachsen & bremen
Vorhersage: Trübes und nasskaltes Wetter in Niedersachsen und Bremen
Regional rheinland pfalz & saarland
Deutscher Wetterdienst: Schneefall und Glätte in Rheinland-Pfalz und im Saarland
Regional thüringen
Wintereinbruch: Trübes Wochenende mit Schneefällen erwartet: Glättegefahr
Regional hessen
DWD: Schnee und Schneeregen erwartet: Warnung vor glatten Straßen