Familie kentert mit Jetski: Alle drei Personen gerettet

Eine dreiköpfige Familie ist am Mittwoch mit einem Jetski auf dem Rhein bei Xanten gekentert. Sie konnte eigenständig den Uferbereich erreichen, ihr motorisiertes Fahrzeug fuhr aber unkontrolliert weiter und kollidierte mit einem Rheinschiff, wie die Feuerwehr berichtete. Wie es zu dem Unglück kommen konnte, wollte die Polizei ermitteln.
Ein Rettungswagen steht bereit. © Jens Kalaene/zb/dpa

Die drei Personen waren von dem Jetski in den Rhein gefallen und dann selbstständig an den Uferbereich gelangt. Laut Feuerwehr war vorerst nicht klar, auf welcher Seite sie sich befanden - links- oder rechtsrheinisch. Daher seien mehrere Einheiten der Feuerwehr, zudem Feuerlöschboote und ein Rettungshubschrauber entsandt worden. Die Personen wurden dann vom Rettungsdienst untersucht. Nach Polizei-Angaben waren sie wohlauf.

Die Feuerwehr warnte dringend davor, Abkühlung im Rhein zu suchen. Das sei angesichts tückischer Strömungen und Strudel lebensgefährlich. Auch das Schwimmen in Baggerseen solle tabu sein. Erlaubt sei es nur, wenn es eine Schwimmaufsicht gebe.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Nationalmannschaft: Entscheidung erst mittags: DFB lässt Pk-Besetzung offen
Internet news & surftipps
Sanktionen: USA verbannen Huawei-Geräte vom Markt
People news
Schlagersänger: Alle Höhen und Tiefen- Matthias Reim wird 65
People news
Britische Royals: Brief von Königin Elisabeth II. wird versteigert
Games news
Featured: The Devil in me: Alle überleben – so rettest Du jeden Charakter
Das beste netz deutschlands
Featured: Vodafone Black Week: Jetzt die besten iPhone-Deals sichern
Auto news
Hochlauf der E-Mobilität: Verträgt das Stromnetz Millionen Wallboxen?
Internet news & surftipps
Kurznachrichtendienst: Musk verspricht «Amnestie» für gesperrte Twitter-Konten
Empfehlungen der Redaktion
Wetter
Unfälle: Badeunfall in Eifelsee - Zwei britische Jungen tot
Regional nordrhein westfalen
Städteregion Aachen: Badeunfall in Eifelsee: Zwei britische Jungen tot
Regional nordrhein westfalen
Köln: Feuerwehr warnt: Baden im Rhein ist lebensgefährlich