Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Weltranglisten-Erster Sinner gewinnt Tennis-Turnier in Halle

Jannik Sinner reist mit viel Selbstvertrauen nach Wimbledon. In Halle wird der Italiener seiner Favoriten-Rolle gegen den Zverev-Bezwinger gerecht.
Jannik Sinner
Der Weltranglisten-Erster Jannik Sinner spielt eine Rückhand. © Friso Gentsch/dpa

Der Weltranglisten-Erste Jannik Sinner hat das Tennis-Turnier im westfälischen Halle gewonnen. Der Italiener setzte sich bei den Terra Wortmann Open am Sonntag im Finale gegen den Polen Hubert Hurkacz mit 7:6 (10:8), 7:6 (7:2) durch. Sinner (22) verwandelte nach 1:49 Stunden seinen ersten Matchball. Für den Australian-Open-Champion war es bereits der vierte Titel in diesem Jahr.

Sinner geht damit auch als Favorit in den Rasen-Klassiker in Wimbledon. Das dritte Grand-Slam-Turnier der Saison beginnt am 1. Juli.

Alexander Zverev hatte in Halle den Einzug ins Endspiel knapp verpasst. Der Olympiasieger verlor sein Halbfinale am Samstag gegen Hurkacz mit 6:7 (2:7), 4:6. Zverev muss damit weiter auf seinen ersten Halle-Titel warten. 2016 und 2017 hatte er jeweils im Endspiel verloren.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Festspielhaus Bayreuth
Kultur
Debatte um Wagners Sonderstellung vor Bayreuther Festspielen
Festspielhaus Bayreuth
Kultur
Blume: «Frau Roth hat den Mythos Bayreuth nicht verstanden»
TV-Ausblick  - RTL
Tv & kino
Tanz mit Rasputin: «The King's Man» mit Ralph Fiennes
Weltweite IT-Ausfälle - Los Angeles International Airport
Internet news & surftipps
Wie ein Fehler weltweite Computerprobleme auslöste
Weltweite IT-Ausfälle - Symbolbild
Internet news & surftipps
Debakel für IT-Sicherheitsfirma Crowdstrike
Netflix
Internet news & surftipps
Netflix gewinnt acht Millionen Kunden hinzu
Tour de France - 19. Etappe
Sport news
Kohlenmonoxid-Methode bei der Tour: Messung oder Doping?
Flugverkehr am BER eingestellt
Reise
Technische Probleme an Flughäfen: Das sind ihre Rechte