DFB-Vize Watzke kritisiert FIFA: «Eine einzige Katastrophe»

DFB-Vizepräsident Hans-Joachim Watzke hat das Vorgehen des Weltfußballverbandes im Streit um die «One-Love»-Armbinde bei der WM in Katar mit deutlichen Worten kritisiert. «So wie die FIFA sich momentan abbildet, ist das eine einzige Katastrophe. Mit dem, was die FIFA jetzt gemacht hat, ist das Thema insgesamt noch mehr auf die Agenda gekommen. Ich glaube, dass sie sich damit keinen Gefallen getan hat», sagte der Geschäftsführer von Borussia Dortmund und Aufsichtsratschef der Deutschen Fußball Liga in einem Sky-Interview während der Asien-Reise des Bundesligisten.
BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke. © David Inderlied/dpa/Archivbild

Die «One Love»-Armbinde war im September als gemeinsame Aktion mehrerer europäischer Nationalmannschaften angekündigt worden. Die bunte Kapitänsbinde sollte bei der WM als Symbol für Gleichberechtigung und Meinungsfreiheit sowie gegen Diskriminierung stehen. Die FIFA hatte am Montag jedoch angekündigt, das Tragen der Binde bei der WM zu sanktionieren - woraufhin der DFB und weitere sechs europäische Landesverbände ihren Verzicht darauf erklärten.

«Die FIFA macht es uns momentan sehr schwer. Wir haben in den ganzen Wochen immer wieder klare Position bezogen, dass alle Menschen gleich sind und dass das zu respektieren ist. Dafür werden wir immer wieder antreten und es immer wieder sagen», betonte Watzke.

© dpa
Weitere News
Top News
Internet news & surftipps
Mobilfunk: Extra-Handyfrequenz an Bahnstrecken: Kritik an Behörde
1. bundesliga
Transfer: Streich unterstützt Wechselwunsch von Schlotterbeck
Tv & kino
US-Sängerin: Taylor Swift orientiert sich beruflich um
Internet news & surftipps
Vorgabe: Handyakkus selber tauschen: Neue EU-Regeln für Batterien
Internet news & surftipps
Digitalisierung: Bundesregierung will Datenauswertungen erleichtern
People news
Britische Royals: Welle der Empörung über Doku «Harry & Meghan»
People news
Ex-Tennis-Profi: Boris Beckers Abschiebung nach Deutschland steht kurz bevor
Job & geld
Anderen Gutes tun: Vor dem Spenden die Hilfsorganisation checken
Empfehlungen der Redaktion
Wm news
Fußball-WM: Watzke kritisiert FIFA: «Eine einzige Katastrophe»
Wm news
Fußball-WM in Katar: Ex-DFB-Präsidenten kritisieren Umgang mit «One Love«-Binde
Inland
WM-Debatte: Habeck würde die «One Love»-Binde bei der WM tragen
Wm news
«One-Love»-Verbot: Müller kritisiert FIFA: «In keiner Weise zu verstehen»
Wm news
Fußball-WM in Katar: Ex-Weltmeisterin Angerer kritisiert DFB in «One Love»-Streit
Nationalmannschaft
Deutscher Fußball-Bund: DFB-Sponsoren halten an Partnerschaft fest - Kritik an FIFA
Nationalmannschaft
WM in Katar: Neuer hält an One-Love-Binde fest
Wm news
Schwedische Fußballerin: «Regenbogenbinden-Erfinderin»: FIFA überschreitet Grenzen