Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Warnstreiks bei Stahlkochern rücken näher

Im Tarifstreit der rund 68.000 Beschäftigten in der nordwestdeutschen Eisen- und Stahlindustrie rücken Warnstreiks näher. Die zweite Verhandlungsrunde habe am Donnerstag kein Ergebnis gebracht, teilte die Industriegewerkschaft Metall mit. Die Arbeitgeber hätten ihr Angebot von 3,1 Prozent für 15 Monate nicht aufgebessert. Daher empfehle die Verhandlungskommission der Tarifkommission, Warnstreiks ab Anfang Dezember zu beschließen.
Stahlindustrie
Ein Mitarbeiter schaufelt im Stahlwerk Sand in eine Abstichrinne am Hochofen. © Hauke-Christian Dittrich/dpa

Die Friedenspflicht in der Tarifrunde endet am 30. November. Die dritte Verhandlungsrunde ist für den 11. Dezember angesetzt. Die IG Metall fordert für die Beschäftigten 8,5 Prozent mehr Geld bei einer Laufzeit einem Jahr sowie eine 32-Stunden-Woche bei vollem Lohn. Darüber hinaus sollen die Tarifverträge zur Altersteilzeit, über den Einsatz von Werkverträgen und zur Beschäftigungssicherung verlängert werden.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Berlinale 2024
Tv & kino
Roth will Israelkritik bei Berlinale-Finale aufarbeiten
Pete Doherty
People news
Rocker Pete Doherty hat Diabetes
The Zone Of Interest
Tv & kino
«The Zone of Interest» - Leben im Nazi-Familienidyll
Laptop
Internet news & surftipps
Laptop mit durchsichtigem Bildschirm soll Kreativen helfen
KI
Internet news & surftipps
Nicht genug Maßnahmen gegen Deepfakes
Streaming
Internet news & surftipps
Netzkosten: Mobilfunkfirmen sehen US-Konzerne in der Pflicht
Max Eberl
Fußball news
Eberl naht: Trainersuche und Kaderfragen wichtige Aufgaben
Im Land der hundert Teiche: Welterbe Oberharzer Wasserwirtschaft
Reise
Unterwegs im Welterbe Oberharzer Wasserwirtschaft