3,5 Promille: Lastwagenfahrer flüchtet von Parkplatz

27.06.2022 Ein mutmaßlich betrunkener Lastwagenfahrer hat auf einem Autohof an der Autobahn 45 (Frankfurt-Dortmund) beim Zurücksetzen ein Auto beschädigt. Anschließend flüchtete der 46-Jährige in Wilnsdorf zu Fuß, wie die Polizei des Kreises Siegen-Wittgenstein am Montag mitteilte. Beamte entdeckten ihn am Rande des Parkplatzes in einem Gebüsch. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 3,5 Promille. Die Polizei nahm ihn den Führerschein ab und setzte sein Fahrzeug mit einer Parkkralle fest.

Das Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzwagens der Polizei. © Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

© dpa

Weitere News

Top News

Familie

Pflaume, Zwetschge und Co.: Alles Pflaume oder was? Die Vielfalt der blauen Früchtchen

People news

Ex-Radprofi: Lance Armstrong hat geheiratet

1. bundesliga

Transfermarkt: Forsberg über Werner-Rückkehr nach Leipzig: «Es ist geil»

Musik news

Berlin: «Familie wieder zusammen»: Seeed mit Open-Air-Marathon

Tv & kino

Medien: RBB-Affäre führt zu weiteren personellen Konsequenzen

Das beste netz deutschlands

Tipps für Eltern: Kinderfotos im Netz anonymisieren oder Zugriff beschränken

Das beste netz deutschlands

Android-Phone: Hype-Smartphone Nothing Phone 1: Guck mal, wer da blinkt!

Handy ratgeber & tests

Featured: James-Webb-Aufnahmen in VR: Die Bilder des Weltraumteleskops kannst Du jetzt auch in Virtual Reality bestaunen

Empfehlungen der Redaktion

Regional nordrhein westfalen

Polizei stoppt Lkw-Fahrer mit 2,5 Promille am Steuer

Regional nordrhein westfalen

Betrunkener Fahrradfahrer von Polizei erwischt: Zwei Mal

Regional niedersachsen & bremen

Vechta: Zwei schwere Unfälle und ein Betrunkener Lasterfahrer