Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Verdi sieht Tarif-Einigung auch als Erfolg von Druck aus NRW

Den Durchbruch im Tarifstreit des öffentlichen Dienstes der Länder sieht die Gewerkschaft Verdi auch als Erfolg von Druck aus Nordrhein-Westfalen. «Mit mehr als 15.000 Streikenden allein am vergangenen Dienstag in Düsseldorf hat NRW mit einem starken Signal zu dieser Einigung beigetragen», erklärte Verdi-Landesleiterin Gabriele Schmidt am Samstag. «Der Druck aus den Betrieben und Dienststellen war groß, das haben die Arbeitgeber offensichtlich erkannt.»
Streik
Beschäftigte nehmen an einem Warnstreik teil. © Stefan Sauer/dpa/ZB/Symbolbild

Zuvor hatten sich die Spitzen von Verdi und Beamtenbund dbb mit Verhandlungsführern der Tarifgemeinschaft deutscher Länder (TdL) am Samstag in Potsdam auf einen Abschluss geeinigt. Die bundesweit mehr als eine Million Tarifbeschäftigten sollen demnach Sonderzahlungen und eine Lohnerhöhung von 5,5 Prozent erhalten. Wird der Abschluss wie üblich auf die Beamtinnen und Beamten übertragen, sind bundesweit mehr als drei Millionen Beschäftigte betroffen.

Nach Angaben des Verdi-Landesbezirks Nordrhein-Westfalen ist für kommenden Dienstag ein Gespräch mit der Landesregierung geplant, um das Tarifergebnis zeit- und wirkungsgleich auf Beamtinnen und Beamte und Versorgungsempfänger in NRW zu übertragen. Das Land NRW müsse schnell die Übernahme für die Beamtinnen und Beamten beschließen, damit sie nicht abgehängt würden.

Vergangenen Dienstag hatten in Düsseldorf neben Verdi und dbb unter anderem auch die Bildungsgewerkschaften VBE und GEW, Polizeigewerkschaften und auch Steuer-Gewerkschaften Kundgebungen veranstaltet. In Demonstrationszügen ging es durch die Innenstadt bis zum Landtag, wo sich nach Angaben von Polizei und Verdi rund 15.000 Menschen versammelten. Auf Plakaten von Demo-Teilnehmern war zu lesen «Ich will leben, nicht überleben» oder auch «Warme Worte heizen nicht» sowie «Mehr Lohn für uns lohnt sich für alle».

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sandra Hüller
Tv & kino
«Anatomie eines Falls» mit Sandra Hüller großer César-Sieger
Let's Dance
Tv & kino
Kelly-Spross tanzt bei «Let's Dance» allen davon
Scarlett Johansson
People news
Scarlett Johansson wählt Besetzung für Regiedebüt aus
Google
Internet news & surftipps
Googles KI generiert keine Bilder von Personen mehr
Mobilfunkmast
Internet news & surftipps
Internetverband rechnet mit Zunahme des 5G-Datenverkehrs
Sundar Pichai
Internet news & surftipps
Google-Chef für globales KI-Regelwerk
Xabi Alonso
Fußball news
Bayer-Coach Alonso «stolz» über Pflichtspiel-Rekord
Drei Personen im Vorstellungsgespräch
Job & geld
Warum sich Offenheit im Vorstellungsgespräch auszahlt