Unfall und Fahrerflucht: Mann erhält Bewährungsstrafe

Nach einem Unfall mit tödlichem Ausgang und anschließender Unfallflucht muss ein Autofahrer aus Bochum nicht ins Gefängnis. Das Amtsgericht verurteilte den Mann am Freitag zu einer Strafe von einem Jahr und acht Monaten, die für zwei Jahre auf Bewährung ausgesetzt wurde. Darüber hinaus ist er für zwei Jahre seinen Führerschein los und muss 150 Stunden gemeinnützige Arbeit leisten. Das sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft am Freitag.
Eine Ausgabe des Strafgesetzbuchs und der Strafprozessordnung stehen in einem Gerichtssaal. © Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild

Der damals 52-Jährige hatte im vergangenen April in der Bochumer Innenstadt beim Abbiegen eine Fußgängerin (58) übersehen und sie mit dem Auto angefahren. Zeugen hatte angegeben, dass der Fahrer zwar aus dem Wagen ausgestiegen war, dann jedoch wieder einstieg und davonfuhr - ohne der schwer verletzten Frau Hilfe zu leisten. Sie starb am nächsten Tag im Krankenhaus. Der flüchtige Fahrer war etwa zwei Wochen später von der Polizei festgenommen worden.

Vor Gericht gab der Angeklagte an, in Panik geraten zu sein. Das täte ihm leid. Der Unfall an sich hätte jedem passieren können, doch die Unfallflucht sei die schlimmere Tat gewesen, hatte die Staatsanwaltschaft bei der Verhandlung argumentiert.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Deutsche Fußball Liga: Watzke wehrt sich - Bierhoff-Nachfolge ohne Druck
Internet news & surftipps
Urteile: EuGH: Google muss Links zu Falschinformationen löschen
Tv & kino
Netflix: Doku über Harry und Meghan: Eine Eskalation in sechs Teilen
Auto news
Monstertruck von Mercedes: Teuer und schon ausverkauft: Die G-Klasse 4x4² mit Portalachsen
Musik news
Sängerin: Céline Dion verschiebt Deutschland-Konzerte auf 2024
Familie
Für Kinofeeling: So zaubert man die Popcornschale zum Auffuttern
People news
Royals: Prinz Harry wirft Medien «Ausbeutung» und «Bestechung» vor
Internet news & surftipps
Katastrophenschutz: Bundesweiter Warntag: Probealarm ließ Handys schrillen
Empfehlungen der Redaktion
Regional hamburg & schleswig holstein
Herzogtum Lauenburg: 27-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben
Regional hamburg & schleswig holstein
Lübeck: 86 Jahre alter Fußgänger nach Unfall mit Radfahrer gestorben
Panorama
Unfälle: Bewährungsstrafe für Busfahrer nach Kokainfahrt
Regional bayern
Nürnberg : Autofahrer flüchtet nach tödlichem Unfall mit Fußgänger
Regional rheinland pfalz & saarland
Pirmasens: Bewährungsstrafe für misslungenen «Mundraub»
Regional berlin & brandenburg
Prozess: Drei Obdachlose überrollt: Bewährungsstrafe für Autofahrer
Regional baden württemberg
Haftbefehl: Motiv nach tödlichem Angriff auf Schülerin unklar
Regional rheinland pfalz & saarland
Wadern : Schlag ins Gesicht nach Unfall mit Taxi: Polizei ermittelt