Seniorin in Bünde von Auto umgefahren: Schwere Verletzungen

03.07.2022 Beim Zurücksetzen aus einer Grundstücksausfahrt in Bünde (Kreis Herford) hat ein Auto eine 83 Jahre alte Fußgängerin erfasst. Sie erlitt dabei am Sonntagmorgen so schwere Verletzungen, dass sie mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht musste, wie die Polizei in Herford mitteilte. Wie es genau zu dem Unfall kommen konnte, sei noch ungeklärt. Das Verkehrskommissariat habe die Ermittlungen aufgenommen.

Ein Rettungswagen fährt über die Straße. © Boris Roessler/dpa/Symbolbild

© dpa

Weitere News

Top News

Sport news

Leichtathletik-EM: Doppel-Gold: Kaul und Lückenkemper verzücken Olympiastadion

Tv & kino

Neuer Film: Schauspieler Robert De Niro ist einfach kriminell gut

People news

Leute: «Das Boot»-Regisseur Wolfgang Petersen gestorben

People news

65. Geburtstag: Harald Schmidt über Deutschland: «Der Laden läuft»

Auto news

964er oben ohne: Porsche-Umbauer Singer bringt Cabrio

Job & geld

Job-Protokoll: Was macht eigentlich ein Insektenforscher?

Das beste netz deutschlands

Sicherheit: Signal mit PIN und Registrierungssperre nutzen

Internet news & surftipps

Gaming: Computerspielbranche wächst deutlich langsamer

Empfehlungen der Redaktion

Panorama

Verkehr: 83-Jährige fährt sieben Kilometer unfallfrei auf Gegenspur

Regional nordrhein westfalen

Kassel: 82-Jährige von Linienbus angefahren und schwer verletzt

Regional nordrhein westfalen

Unfall: Tödlich erfasst: Mann steigt nach Unfall aus dem Auto

Regional nordrhein westfalen

Heinsberg: Motorradfahrer bei Unfall tödlich verletzt

Regional niedersachsen & bremen

Gütersloh: A2-Unfall: Eine Tote und zwei Schwerverletzte in Kleinwagen

Regional baden württemberg

Beifahrerin verstirbt nach schwerem Unfall

Regional nordrhein westfalen

Fünf Verletzte bei Verkehrsunfall in Menden

Regional niedersachsen & bremen

Uelzen: Auto stößt mit Zug zusammen: 86-jährige Fahrerin verletzt