Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Unfall mit Toter: Jugendlicher Fahrer in künstlichem Koma

Nach dem schweren Autounfall mit einer toten 16-Jährigen und mehreren jungen Schwerverletzten in Köln-Niehl liegt der 17 Jahre alte Fahrer des Unfallwagens im künstlichen Koma. Die anderen vier jungen Schwerverletzten sind außer Lebensgefahr, wie die Staatsanwaltschaft Köln am Montag mitteilte. Die Ermittlungen zu dem Unfall liefen auf Hochtouren, die Untersuchung werde aber geraume Zeit in Anspruch nehmen.
Krankenwagen
Ein Rettungswagen fährt über die Straße. © Boris Roessler/dpa/Symbolbild

Geklärt werden muss etwa noch, wie der 17-Jährige an den Mietwagen gelangt war. Ihm wird laut Staatsanwaltschaft fahrlässige Tötung, fahrlässige Körperverletzung und Gefährdung des Straßenverkehrs vorgeworfen. Ein besonderes Augenmerk bei den Ermittlungen liegt demnach auf der Unfallrekonstruktion.

In der Nacht zum Sonntag war die Polizei alarmiert worden: Der 17-Jährige sei zusammen mit Bekannten in einem Mietwagen von einer Party losgefahren. Beim Versuch einer Kontrolle raste der Fahrer davon, wenig später wurde der Unfall gemeldet. Eine 16-Jährige starb, die anderen Insassen - ein 18-Jähriger, zwei 17-Jährige und eine 14-Jährige - wurden schwer verletzt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Waffe
Tv & kino
«Rust»-Prozess: Regieassistent sagt unter Tränen aus
Apache 207
Musik news
Rapper Apache 207 meldet sich mit neuer Single zurück
Jared Leto
Tv & kino
Jared Leto kündigt Sci-Fi-Film «Tron: Ares» für 2025 an
Facebook-Konzern Meta
Internet news & surftipps
Meta will Verträge mit australischen Medien nicht verlängern
OpenAI - ChatGPT
Internet news & surftipps
ChatGPT-Firma kooperiert mit Roboter-Entwickler
Apple Ring: Arbeitet Apple an einem smarten Ring?
Handy ratgeber & tests
Apple Ring: Arbeitet Apple an einem smarten Ring?
Max Eberl
Fußball news
Eberl legt bei Bayern los: Tribünengast mit vielen Aufgaben
Von Caprihosen bis Shorts: So trägt man kurze Hosen heute
Mode & beauty
Von Caprihosen bis Shorts: So trägt man kurze Hosen heute