Linienbus kommt von Fahrbahn ab: Rund 140.000 Euro Schaden

Ein Linienbus ist am Dienstag in Leichlingen (Rheinisch-Bergischer Kreis) von der Straße abgekommen, hat zwei Straßenlaternen touchiert, ein in einer Einfahrt geparktes Auto gerammt und ist dann durch eine Betonmauer gerast. Der 33 Jahre alte Busfahrer aus Leverkusen habe einem rechts am Straßenrand geparkten Fahrzeug ausweichen wollen. Dabei habe er zu weit nach links gelenkt und die erste Laterne mitgenommen, ehe er vollkommen die Kontrolle über seinen Bus verlor und sich Kollision an Kollision reihte.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. © David Inderlied/dpa/Symbolbild

Am Ende konnte der Fahrer nach einem Kontakt mit einer Hauswand seinen Bus an einer Hecke stoppen. Der Busfahrer und sein einziger Fahrgast (29) wurden nur leicht verletzt, teilte die Polizei mit. Bilanz des Unfalls: eine vierstündige Straßensperrung und rund 140.000 Euro Sachschaden.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Nationalmannschaft: Flick bleibt Bundestrainer: «Volles Vertrauen»
Musik news
Kultur: Benefizkonzert in Hamburg für den Nachwuchs
Internet news & surftipps
Politik: Meta untersagt Diskussion strittiger Themen am Arbeitsplatz
People news
Leute: Komiker Roberto Benigni bei Papst Franziskus
Gesundheit
Beschwerden drohen: Fruktoseintoleranz: Auf Light-Produkte besser verzichten
Auto news
Kein Versicherungsschutz: Vorsicht bei Hoverboards und Co.
Tv & kino
Featured: Dragon Age: Absolution – Alle Infos zur Netflix-Videospiel-Serie
Handy ratgeber & tests
Featured: Gaming-Gadgets für Weihnachten: Die besten Geschenke für Videospiel-Fans
Empfehlungen der Redaktion
Regional thüringen
Landkreis Nordhausen: Auto weicht vor Katze aus und verursacht hohen Sachschaden
Regional nordrhein westfalen
Städteregion Aachen: 17 Schulkinder und Lehrerin nach Vollbremsung verletzt
Regional baden württemberg
Alb-Donau-Kreis: Polizei prüft nach Zugunglück Ermittlungen gegen Busfahrer