Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Unfall auf A2 bei Bielefeld: Drei Personen schwer verletzt

Nach einem Unfall mit 15 Fahrzeugen auf der A2 bei Bielefeld sind drei Personen am Dienstagabend schwer verletzt worden. Insgesamt neun Personen seien verletzt worden, sagte ein Sprecher der Polizei Bielefeld am Mittwochmorgen. Über weitere Details zu dem Unfall zwischen dem Kreuz Bielefeld und Gütersloh konnte die Polizei noch keine Auskunft geben.
Warndreieck
Ein Warndreieck steht in der Nähe einer Unfallstelle. © Stefan Sauer/dpa/Symbolbild

Mehrere Medien hatten zunächst berichtet, es seien rund 20 Fahrzeuge ineinander gefahren. Unfallursache ist ersten Informationen zufolge die schlechte Sicht durch aufspritzendes Regenwasser und die tief stehende Sonne gewesen.

Nach dem Unfall auf der A2 bei Bielefeld wurde die Fahrbahn Richtung Dortmund am Dienstagabend zunächst gesperrt. «Wir leiten den Verkehr am Kreuz Bielefeld auf die A33 ab», sagte ein Sprecher des Lagezentrums. Die Fahrbahn wurde am Mittwoch gegen 01.30 Uhr wieder freigegeben.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Francis Ford Coppolas Ehefrau Eleanor gestorben
People news
Francis Ford Coppolas Ehefrau Eleanor ist gestorben
Starkoch Gordon Ramsay
People news
Britischer Starkoch Ramsay hat Ärger mit Hausbesetzern
Verhüllungskünstler Christo und Jeanne-Claude
Kultur
Lindau: Ausstellung mit Werken von Christo und Jeanne-Claude
Netflix
Internet news & surftipps
Netflix erhöht Preise in Deutschland
Frau am Telefon
Das beste netz deutschlands
So schützen Sie sich vor Betrugsmaschen am Telefon
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
Handy ratgeber & tests
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
Titelentscheidung vertagt
Fußball news
Bayern vertagt Entscheidung - Mainz siegt im Abstiegskampf
Büro: Frau schaut nachdenklich auf telefonierenden Mann
Job & geld
Wettbewerb ohne Verlierer: Konkurrenz richtig nutzen