89-Jähriger verursacht Unfall und fährt verletzt weiter

Ein 89-Jähriger hat am Samstag in Erkrath bei Düsseldorf einen Unfall verursacht und ist danach schwer verletzt weitergefahren. Der Senior bog laut Polizeimitteilung an einer Kreuzung nach links ab und rammte dabei eine vorfahrtsberechtigte 66 Jahre alte Autofahrerin in ihrem Fahrzeug. Dieses kippte auf die Seite, die Fahrerin wurde eingeklemmt und von der Feuerwehr befreit. Sie kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.
Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Der Unfallverursacher wurde den Angaben zufolge von der Polizei nach kurzer Fahndung gestellt. Auch er kam in ein Krankenhaus. Gegen den 89-Jährigen wurde ein Strafverfahren wegen Unfallflucht und wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet. Laut Polizei bestehen «Zweifel an der gesundheitlichen Eignung zum Führen von Kraftfahrzeugen» bei dem Mann. Daher wurde auch der Führerschein des 89-Jährigen eingezogen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Musik news
Musikpreise: Beyoncé bricht Grammy-Rekord - Petras gewinnt Trophäe
Internet news & surftipps
Internet: Chat-Dienst für organisierte Kriminalität stillgelegt
Mode & beauty
Deko-Ideen: Diese Vasen helfen beim Arrangieren von Blumen und Zweigen
Fußball news
Bundesliga: Fix: Hoffenheim trennt sich von Trainer Breitenreiter
Musik news
Auszeichnungen: Kim Petras gewinnt mit Sam Smith Grammy für «Unholy»
Tv & kino
DSDS: Katja Krasavice greift Co-Juror Bohlen frontal an
Auto news
Lamborghini Invencible und Autentica: Unikate im Doppelpack
Internet news & surftipps
BSI: Neue Cyberattacke verursacht auch in Deutschland Schäden