Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Ultraleichtflieger muss notlanden - Insassen unverletzt

Die Notlandung eines Ultraleichtfliegers auf einem Maisfeld in Hünxe ist für die beiden Insassen glimpflich ausgegangen.
Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei. © Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

Ein Ultraleichtflugzeug ist bei einem Notlandeversuch auf einem Feld im Kreis Wesel auf dem Dach zum Liegen gekommen. Die zwei Insassen - Pilot (67) und Co-Pilot (71) - konnten sich selbstständig aus dem Flugzeug befreien und blieben unverletzt, wie Feuerwehr und Polizei mitteilten. Sie wurden am Montagabend vom Rettungsdienst medizinisch versorgt. Der leicht beschädigte Flieger sollte am Dienstag von dem Feld in Hünxe abtransportiert werden. Die Unfallstelle war vorübergehend weiträumig abgesperrt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Festspielhaus Bayreuth
Kultur
Debatte um Wagners Sonderstellung vor Bayreuther Festspielen
Festspielhaus Bayreuth
Kultur
Blume: «Frau Roth hat den Mythos Bayreuth nicht verstanden»
TV-Ausblick  - RTL
Tv & kino
Tanz mit Rasputin: «The King's Man» mit Ralph Fiennes
Weltweite IT-Ausfälle - Los Angeles International Airport
Internet news & surftipps
Wie ein Fehler weltweite Computerprobleme auslöste
Weltweite IT-Ausfälle - Symbolbild
Internet news & surftipps
Debakel für IT-Sicherheitsfirma Crowdstrike
Netflix
Internet news & surftipps
Netflix gewinnt acht Millionen Kunden hinzu
Tour de France - 19. Etappe
Sport news
Kohlenmonoxid-Methode bei der Tour: Messung oder Doping?
Flugverkehr am BER eingestellt
Reise
Technische Probleme an Flughäfen: Das sind ihre Rechte